Top 7 australische VPS-Gastgeber

Es ist ein neues Jahr und wir haben eine neue Liste der besten VPS-Hosting-Plattformen in Australien. Wir freuen uns, Ihnen die aktuellsten Informationen zukommen zu lassen Online-Sicherheit und Schutz der Privatsphäre für australische Haushalte und Unternehmen.


Unsere Bewertungen sollen Ihnen einen umfassenden Überblick über Funktionen, Pläne und Preise geben, sodass Sie fundierte Entscheidungen treffen können. Unsere Prüfer verwenden eine Reihe von Metriken, um mithilfe von Live-Daten eine genaue Messung der Leistung zu erhalten. Unsere Bewertungen sind immer unvoreingenommen. Wir möchten, dass Sie sich auf uns verlassen können, um genaue Informationen zu erhalten, denen Sie vertrauen können.

Warum Sie ein in Ihrem Netzwerk installiertes Cloud-VPS benötigen

Ihre Website steht in der Regel an vorderster Front, wenn es um Lead-Generierung, Kundenservice und Interaktion geht. Kostenlose Hosting-Services sind weniger sicher und gefährden Ihre Daten. Freigegebene Server wirken sich auf Ihre Ausfallzeiten aus und begrenzen Ihre Ressourcen.

Auf der anderen Seite bieten virtuelle private Server die Skalierbarkeit und Sicherheit eines dedizierten Servers, ohne den hohen Preis oder die Notwendigkeit eines internen IT-Teams für die Verwaltung Ihrer Plattform. Die Download-Geschwindigkeiten sind nicht so hoch wie bei Verwendung eines dedizierten physischen Servers, sie sind jedoch eine enorme Verbesserung gegenüber klassischen Shared Hosting-Plattformen.

Sie müssen nicht in teure Infrastruktur investieren, und die Updates, die Sicherheit und die Wartung sind in das System integriert. Zusätzlich zu den erweiterten Speicher- und Sicherheitsfunktionen erhalten Sie die gesamte Bandbreite und Verarbeitungsleistung, die Sie benötigen. Zu den besten Anbietern gehören die Überwachung der Website rund um die Uhr und Benachrichtigungen in Echtzeit.

Der Trick besteht darin, einen zuverlässigen Anbieter zu finden, der der Prüfung standhält – und hinter seiner Plattform – und bereit ist, dies schriftlich darzulegen.

# 1 HostPapa – Insgesamt am besten

Hauptmerkmale
  • 30 Tage Geld-zurück-Garantie
  • cPanel-Unterstützung
  • Mehr als 400 Apps und Tools
  • Kostenlose Domains und Verschlüsseln von SSL
  • Preisgekrönte 24/7-Unterstützung
  • Kostenlose Domainübertragung und Website-Migration
  • Kostenloses Cloudflare CDN
  • Geschäftliche E-Mail

Geschwindigkeit: 1 Sekunde
Standort: Kanada
Betriebszeit: 99,95 Prozent

Besuchen Sie HostPapa

Vorteile
  • Nummer eins in den meisten Märkten
  • Schnellste Ladezeiten
  • Fünf Hosting-Ebenen
Nachteile
  • Einige Probleme mit Support-Antwortzeiten für internationale Benutzer
  • Automatisierte Backups sind nur mit Pro Plan oder höher verfügbar

Dies ist die erste Wahl in Bezug auf Preis, Leistung und Funktionen. HostPapa hat es über die Jahre geschafft, ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Shared Hosting-Plänen und VPS-Diensten aufrechtzuerhalten, und die Qualität ist schwer zu übertreffen.

Das grundlegende Serviceniveau bietet Ihnen 1,5 GB RAM, Quad-Core-Rechenleistung und satte 50 GB SSD-Speicher für 19,99 USD pro Monat. Da sie fünf Serviceebenen bieten, finden Sie immer einen Plan, der die richtige Mischung aus Service und Preis bietet. Der größte Plan ist das Servicelevel “Extreme”. Dies ist für große Unternehmen mit einem großen Budget und einem größeren Bedarf an Speicher- und Verarbeitungsleistung gedacht. Für 250 US-Dollar pro Monat erhalten Sie 24 GB RAM, 1 TB SSD-Speicher und eine 12-Kern-CPU.

# 2 Hostinger – Beste günstige Option

Hauptmerkmale
  • cPanel-Unterstützung
  • Root-Zugriff
  • 1000 – 8000 GB Bandbreite
  • Kostenlose Domain- und Website-Übertragung
  • Mehr als 200 Webvorlagen
  • Kostenlos Lassen Sie uns SSL verschlüsseln
  • WordPress wird mit einem Klick installiert
  • Kostenlose tägliche und wöchentliche Backups
  • Bitninja Sicherheit
  • Umfangreiche Wissensbasis

Geschwindigkeit: 143 ms
Standort: Litauen
Betriebszeit: 99,4 Prozent

Besuchen Sie Hostinger.com

Vorteile
  • Hohe Zuverlässigkeit
  • Guter Preis
  • Geschwindigkeit und Sicherheit
Nachteile
  • Weniger Optionen gegenüber anderen Plänen
  • Die Kundenbetreuung ist manchmal etwas langsam

Wenn Sie suchen billiges Hosting in Australien, Dies ist das beste, das für nur 3,95 USD pro Monat erhältlich ist Hostinger Service auf mittlerer Ebene. Dies bedeutet jedoch nicht, dass die Leistung oder die Funktionen nachlassen. Sie bieten mehr als 99 Prozent Verfügbarkeit und Bitnija-Sicherheit sowie kostenlose SSL-Zertifikate von Let’s Encrypt.

Sie haben eine geringere Reichweite als andere Anbieter, und die Funktionen sind etwas einfach. Aber wo sonst können Sie einen Basis-VPS für weniger als 1 US-Dollar pro Monat erhalten und trotzdem Sicherheit und schnelles Laden von Seiten erhalten? Dies gibt Ihnen die budgetäre Berücksichtigung von Shared Hosting ohne Risiko. Für diesen Preis erhalten Sie einen Single-Core-Prozessor, 20 GB Speicher und 1000 GB Bandbreite.

Sie haben auch einen netten Website-Builder namens Zyro, falls Sie jemals einen brauchen. Es verfügt über ein Dutzend hilfreicher Funktionen wie kostenloses SSL-Zertifikat, unbegrenzten SSD-Speicher und Bandbreite.

Zyro kann völlig kostenlos verwendet werden, bietet aber auch einige (kostengünstige) kostenpflichtige Pläne, um seine unbegrenzten Funktionen zu nutzen.

Ein weiteres Merkmal, das wir hervorheben wollten, ist Zyro’s Logo Maker. Wenn Sie das Bedürfnis haben erfinden Sie Ihr Logo neu oder um das alte zu verbessern, kann es einfach mit dem Logo Maker gemacht werden, kein Designer’s Hilfe benötigt.

Da sie wissen, dass selbst große Unternehmen gerne Geld sparen, liegt ihr höchster Service bei nur 29,95 USD pro Monat. Das ist weniger, als einige Unternehmen für Mid-Level-Service verlangen, und Sie erhalten zu diesem Preis einen 8-Core-Prozessor, 8 GB RAM und 8000 GB Bandbreite.

# 3 BlueHost – Beste zuverlässige Option

Hauptmerkmale
  • Multi-Server-Management
  • Kostenloses SSL
  • Eingebauter FTP-Client
  • Verwaltetes WordPress-Hosting
  • Chat-, Telefon- und E-Mail-Support rund um die Uhr
  • 30 Tage Geld-zurück-Garantie
  • Nicht gemessene Bandbreite
  • Kostenlose Backups

Geschwindigkeit: 398 ms
Standort: Vereinigte Staaten
Betriebszeit: 99,9 Prozent

Besuchen Sie BlueHost.com

Vorteile
  • Etabliertes Unternehmen mit gutem Ruf
  • Gleichbleibende Leistung
  • Tolles Preis-Leistungs-Verhältnis
Nachteile
  • Der Kundendienst reagiert nur langsam auf einige Probleme
  • Keine kostenlosen Site-Transfers

BlueHost ist vielleicht nicht unsere erste Wahl, aber sie gehören seit ihrer Einführung im Jahr 2006 durchweg zu den Top 5. Damit sind sie eines der ältesten Hosting-Unternehmen und das zuverlässigste. Sie bieten drei Serviceebenen mit Preisen zwischen 19,99 USD pro Monat und 59,00 USD für ihren “Ultimate” -Plan. Das Midrange-Paket kostet monatlich 29’99 US-Dollar.

Was bekommen Sie für Ihr Geld??

Auf der einfachsten Ebene umfasst der Plan einen Dual-Core-Prozessor, 30 GB SSD-Speicher und 2 GB RAM. Der “erweiterte” Plan verdoppelt Speicher und RAM, und der Ultimate-Plan bietet Ihnen zwei weitere Kerne auf der CPU, 120 GB SSD und 8 GB RAM.

# 4 HostGator – Bestes Shared Hosting

Hauptmerkmale
  • Support rund um die Uhr per Chat, Telefon und E-Mail
  • Verwaltete und halbverwaltete Optionen
  • WordPress-Hosting
  • Root-Zugriff
  • 2 – 8 GB RAM
  • Dual- und Quad-Core-Prozessoren
  • RAID-10-Speicher
  • 120 – 240 GB Speicher

Geschwindigkeit: 1113 ms
Standort: Vereinigte Staaten
Betriebszeit: 99,98 Prozent

Besuchen Sie HostGator.com

Vorteile
  • Halb- und vollständig verwaltete Optionen
  • Hohe Zuverlässigkeit
  • Bestes kostengünstiges Shared Hosting
Nachteile
  • Für cPanel wird ein Aufpreis berechnet

HostGator ist besser bekannt als der beste Shared Hosting-Service, aber sein VPS-Service ist nicht allzu schäbig. Obwohl ihre vollständig verwalteten Pläne etwas teurer sind als einige andere Unternehmen, bieten sie ab 29,95 USD pro Monat eine halbverwalteter Plan das beginnt bei 19,95 $ pro Monat. Semi-Managed bedeutet, dass sie alle Hardware-, Konfigurations- und Betriebssystemprobleme behandeln und Sie für den Rest verantwortlich sind. Lesen Sie das Kleingedruckte sorgfältig durch, um genau herauszufinden, was dies bedeutet.

Leider ist cPanel nicht wie bei anderen Unternehmen kostenlos. Für den Zugang müssen Sie zusätzlich 10 US-Dollar pro Monat bezahlen. Sie sind jedoch die einzige Plattform, die eine 45-tägige Geld-zurück-Garantie bietet.

# 5 InMotion Hosting – Am besten für die Cloud

Hauptmerkmale
  • Verwaltetes WordPress-Hosting
  • Support rund um die Uhr per Chat, Telefon oder E-Mail
  • Bis zu 4 TB Bandbreite
  • Bis zu 46 CPU-Kerne
  • Unbegrenzte Websites und Domains
  • 75 GB Speicherplatz
  • 4 GB RAM
  • Mehr als 400 Apps verfügbar
  • 24-Stunden-Standortüberwachung

Geschwindigkeit: 2,93 Sekunden
Standort: Vereinigte Staaten
Betriebszeit: 99,9 Prozent

Besuchen Sie InMotion Hosting

Vorteile
  • Einzelne Anmeldungen für Domains, Abrechnung und cPanel
  • Verfügbarkeit von Cloud-Hybriden
  • Großartige Kundenbetreuung
  • Beste Geld-zurück-Garantie
Nachteile
  • Erfordert einen Anruf, um sich für Betrugsschutzdienste anzumelden

Dies ist die Plattform der Wahl, wenn Sie die Vorteile der Hybrid-Cloud-Technologie nutzen möchten. Sie bieten drei Stufen des VPS-Service mit Preisen ab 24,95 USD pro Monat. Mit diesem Preis erhalten Sie ein kostenloses SSL-Zertifikat, kostenlosen SSD-Speicher und eine vollständige 90-Tage-Geld-zurück-Garantie.

# 6 Liquid Web – Beste Unterstützung

Hauptmerkmale
  • ServerSecure ™ -Sicherheit
  • Kostenloses Cloudflare CDN
  • Integrierte Backups
  • DDoS- und DNS-Leckschutz
  • Unterstützung für cPanel und Plesk
  • Bis zu 30 Domains
  • Kostenlose 100 GB Backups
  • 40 – 200 GB SSD-Speicher
  • 1 – 10 TB Bandbreite

Geschwindigkeit: 152 ms
Standort: Europa
Betriebszeit: 100 Prozent, garantiert durch SLA

Besuchen Sie Liquid Web

Vorteile
  • HIPAA-konformes Hosting
  • Beste Verfügbarkeitsgarantie
  • Schnellste Geschwindigkeiten
  • Höchste Menge an Ressourcen
Nachteile
  • Einige Probleme mit 30-Tage-Rückerstattungsgarantie
  • Windows-Unterstützung mit Basisplan nicht verfügbar

Liquid Web Marken selbst als “No-Hassle” Hosting-Service. Sie haben auch ihren technischen Support als “Most Helpful Humans in Hosting®” registriert, und das Unternehmen ist bestrebt, diese Erwartungen zu erfüllen. Die Garantie ist nicht nur zu 100 Prozent schriftlich verfügbar, sondern erstattet Ihnen auch finanzielle Verluste aufgrund von Ausfallzeiten.

Das Unternehmen bietet vier Serviceebenen zwischen 15 und 85 US-Dollar pro Monat an. Verträge sind von Monat zu Monat, jährlich oder für zwei Jahre erhältlich. Mit diesem Preis erhalten Sie überlegene Sicherheit, eine dedizierte IP-Adresse und kostenlose 100-GB-Backups. Wenn Sie InterWorx verwenden, erhalten Sie auch unbegrenzte Domains.

# 7 A2 Hosting – Am besten für kleine Unternehmen

Hauptmerkmale
  • Optimiert für WordPress,
  • Drupal, Joomla, Opencart und Magento
  • Verwalteter und nicht verwalteter VPS-Dienst
  • Kostenloser unbegrenzter SSD-Speicher
  • Unbeschränkte Bandbreite
  • Kostenlose Site-Migration
  • Root-Zugriff auf Anfrage

Geschwindigkeit: 150 ms
Standort: Vereinigte Staaten
Betriebszeit: 99,78 Prozent

Besuchen Sie A2 Hosting

Vorteile
  • Pläne für 5 Dollar im Monat
  • Großartiger technischer Support
  • Reaktionsschnelle Kundenbetreuung
  • Niedriges Server / Kunden-Verhältnis
Nachteile
  • Gebühren extra für cPanel, Backups und Softaculous

A2 Hosting ist eines der besten, wenn Sie ein kleines Unternehmen mit WordPress betreiben. Sie bieten vier Serviceebenen und ihre Pläne sind anpassbar. Sie brauchen keinen teureren Plan mehr, nur um ein oder zwei Funktionen zu erhalten. Die Preise beginnen bei 5 USD pro Monat für VPS-Hosting und reichen bis zu 32,99 USD pro Monat für einen vollständig verwalteten Plan.

Was bekommen Sie für das Geld?

Zunächst einmal jede Menge Funktionen. Sie erhalten eine kostenlose Site-Migration, unbegrenzte Bandbreite und SSD-Speicher sowie jederzeit eine Geld-zurück-Garantie. Das Unternehmen bietet außerdem hervorragende Sicherheit, einschließlich eines Let’s Encrypt SSL-Zertifikats.

5 Dinge, die Sie beachten sollten, bevor Sie sich für einen VPS-Dienst entscheiden

Manchmal basiert Ihre Entscheidung auf einer Frage der Grade. Wann Jede Stunde Ausfallzeit kostet etwa 150.000 US-Dollar, Wie viel kosten Sie 97 Prozent Betriebszeit über 99,99 Prozent? Würden Sie das glauben? Es gibt einen Unterschied in der Ausfallzeit von fast 11 Tagen pro Jahr innerhalb weniger Prozentpunkte? Stellen Sie sicher, dass Sie alle garantierten Verfügbarkeiten schriftlich als Teil Ihrer erhalten Service Level Agreement (SLA).

Andere Faktoren, die einen Deal-Breaker darstellen könnten, sind die Preisgestaltung in Bezug auf Funktionen, Vertragsdauer und Bedingungen. Sie möchten etwas, das zu Ihrem Budget passt, ohne Sie an einen langfristigen Vertrag zu binden oder Ihre Kunden zu beeinträchtigen.

Unser Prozess

Virtuelle private Server teilen sich den Speicherplatz auf einem physischen Server mit anderen Clients. Da sie in einer auf einer virtuellen Cloud basierenden Umgebung basieren, verlieren Sie die Probleme, die herkömmliche gemeinsam genutzte Server stören, wie z. B. Einschränkungen bei Bandbreite und Speicher, schlechte Nachbarn, mangelnde Sicherheit und die Gefahr übermäßiger Ausfallzeiten.

Wir verwenden Echtzeitdaten und Live-Tests von einer Reihe von Serverstandorten, um die Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit jeder Plattform zu messen. Die in der Überprüfung aufgeführten Geschwindigkeiten stammen aus einem Durchschnitt der Geschwindigkeitstestergebnisse.

Bevor Sie zu unserer Überprüfung oder zu verschiedenen Anbietern übergehen, finden Sie hier einen kleinen Überblick über die wichtigsten Überlegungen bei der Bewertung einer VPS-Plattform.

Funktionen und Konfiguration

Zwar gibt es bestimmte Funktionen wie Sicherheit und Speicher, die bei fast jedem hochwertigen australischen VPS-Dienst Standard sind, doch gibt es immer noch Unterschiede im Grad. Einige enthalten beispielsweise ein kostenloses SSL-Zertifikat für jede Serviceebene, während andere nur SSL enthalten, wenn Sie sich für einen Premium-Tarif entscheiden. Ein Anbieter bietet möglicherweise einen besseren Preis an, aber Sie müssen einem Drei- oder Vierjahresvertrag zustimmen, um den Rabatt zu erhalten.

Dies sind die Grundlagen, die jede australische Hosting-Plattform haben sollte, und Sie sollten auf das Verhältnis der einzelnen Plattformen im Verhältnis zum Preis achten:

  • Ihre administrativen Anforderungen
  • System Geschwindigkeit
  • Anzahl der verfügbaren dedizierten Kerne, z. B. Dual-Core oder Quad-Core
  • Verfügbarkeit und Reaktionsfähigkeit des technischen Supports
  • Art und Größe des Arbeitsspeichers
  • Gibt an, ob die Bandbreite und / oder der Datenverkehr monatlich begrenzt sind
  • Bieten sie eine Auswahl an Betriebssystemen an??
  • Wie viel SSD / HDD-Speicher ist in jedem Plan enthalten? Können Sie auf mehr zugreifen, ohne extra zu bezahlen??
  • Welche Art von Virtualisierungssoftware ist enthalten??
  • Bieten sie Web-Sicherheit und automatisierte Backups??
  • Sind die Backups gespeichert und für Sie und Ihren Administrator zugänglich??
  • Ist die Plattform für die Cloud optimiert??

Lassen Sie uns nun einige dieser Anforderungen etwas genauer untersuchen.

Webserver-Leistung

Dies ist die wichtigste Überlegung bei der Auswahl des besten VPS-Hosts für Australier. Alles andere kann optimiert oder überwunden werden, aber schlechte Leistung ist schlecht für das Geschäft. Die Leistung wirkt sich auf Geschwindigkeit und Verfügbarkeit aus. Dies kann von Unternehmen zu Unternehmen unterschiedlich sein.

Sehen Sie sich an, welche CPU-Verarbeitungsleistung mit Ihrem Service verbunden ist und wie schnell die Bandbreite ist. Dies kann einen großen Unterschied in den Ladezeiten von Seiten, der Download-Geschwindigkeit und der allgemeinen Benutzererfahrung (UX) bewirken. Möglicherweise können Sie ohne zusätzliche Kosten auf SSD aktualisieren.

Finden Sie heraus, ob Sie Ihre Partitionen vergrößern, CPU-Kerne hinzufügen und zusätzlichen RAM erhalten können.

Sicherheitsfunktionen

Sicherheit ist die zweitwichtigste Überlegung. Obwohl viele Unternehmen Grundlagen wie eine Firewall und SSL anbieten, müssen Sie Ihrer Plattform möglicherweise Sicherheit hinzufügen. Nimm niemals etwas für voll. Wenn sie Virenschutz bieten, finden Sie heraus, welcher Typ und wie viel.

Ein Großteil davon wird mit einem verwalteten Plan geliefert, sollte jedoch nach der Art der Firewall, dem Netzwerk, dem DDoS-Schutz, den Anti-Spam-Diensten und dem DNS-Leckschutz gefragt werden. Seien Sie bereit, Ihre eigenen Sicherheitsmaßnahmen hinzuzufügen, um eventuelle Lücken zu schließen. Wenn Sie mit einem nicht verwalteten Plan arbeiten, sind wahrscheinlich alle diese Sicherheitsfunktionen für Sie verfügbar.

Viele Pläne bieten Systemsicherungen an, aber Sie müssen herausfinden, wie die Speicherung und Wiederherstellung von Datenbanken gehandhabt wird, ob die Sicherungen automatisiert oder manuell sind und ob Sie im Falle einer Datenverletzung oder eines Systemabsturzes Zugriff darauf haben. Wenn Sie für die Aktivierung von Sicherungen verantwortlich sind oder keinen Zugriff auf Ihre Daten haben, stellen Sie sicher, dass Sie einen alternativen Plan zur Schadensbegrenzung und Wiederherstellung erstellen.

Betriebssysteme

Es sei denn, Sie wählen einen nicht verwalteten Plan oder verwenden einen dedizierter Server, Möglicherweise haben Sie weniger Optionen für Betriebssysteme. Die meisten Hosting-Plattformen in Australien bieten eine gewisse Linux-Variante. Wenn Sie mit diesem Betriebssystem nicht vertraut sind oder einfach Windows oder Apple bevorzugen, stellen Sie sicher, dass Sie eine Plattform finden, die lizenziert ist und etwas anderes als die Penguin-Plattform unterstützt.

Diejenigen, denen es nichts ausmacht, die Vor- und Nachteile von Linux zu lernen, werden einige Vorteile finden. Es ist kostenlos und die Codierung ist Open Source, was bedeutet, dass Sie mehr Optionen für die Anpassung haben. Sofern Sie sich nicht für einen verwalteten Plan entscheiden, müssen Sie sicherstellen, dass dieser ordnungsgemäß konfiguriert und installiert ist.

Kundendienst

Fast alle Dienste haben einen gewissen Grad an Kundenunterstützung. Der Unterschied besteht darin, wie reaktionsschnell es ist und ob Sie die Möglichkeit haben, mit einer lebenden Person zu sprechen. Hier kommen einige unabhängige Untersuchungen und echte Kundenbewertungen ins Spiel.

Sie möchten ein Unternehmen, das rund um die Uhr verfügbar ist und einige Möglichkeiten hat, den Kundendienst zu kontaktieren. Live-Online-Chat ist ein Bonus, aber Sie möchten das Unternehmen anrufen oder ihm eine E-Mail senden können, um Unterstützung zu erhalten. Überprüfen Sie auf der Website oder bei Google das Unternehmen, ob es eine große Anzahl von Beschwerden gibt, wie sie mit Beschwerden umgehen und wie lange sie durchschnittlich reagieren. Wird sich das Support-Team direkt bei Ihnen melden oder müssen Sie Stunden oder Tage auf eine Lösung warten??

Virtualisierungssoftware

Virtuelle private Server verwenden Virtualisierungssoftware, um ihre physischen Server zu partitionieren. Dies bietet Ihnen den erweiterten Speicher und die Ressourcen, die Sie mit einem herkömmlichen Shared Hosting-Plan nicht finden. Die Marke, die Ihr Dienstanbieter verwendet, bestimmt, welche Features und Funktionen verfügbar sind und wie einfach der Server zu konfigurieren ist.

Beliebte Bands sind:

  • OpenVZ
  • Xen
  • KVM
  • Virtuozza

Cloud-Optimierung

Die Cloud-Technologie hat die Verfügbarkeit von Ressourcen und den Preis entscheidend verändert. Dies ist Teil dessen, was ein VPS-System funktionsfähig macht und die Art und Weise verändert, wie wir mit der Welt Geschäfte machen.

Ein solider VPS-Host für Australier unterstützt die beliebtesten Webbuilding-Plattformen durch Erweiterungen für WordPress, Drupal und Joomla, die zusammen etwa 95 Prozent der Websites im Internet betreiben. Durch die Cloud-Optimierung wird auch sichergestellt, dass Sie mit Verkehrsspitzen umgehen können, und die Geschwindigkeit wird durch Verbesserungen wie Burstable RAM, SSD-Laufwerke, Lastausgleich und Seiten-Caching verbessert.

Systemadministration

Nicht zu verwechseln mit der Seitenverwaltung. Dies bezieht sich auf die Benutzeroberfläche, über die Sie Ihre Website installieren, konfigurieren und anpassen können. Wenn Sie altmodisch sind, können Sie die Befehlszeilenverwaltung auswählen und alle Anweisungen selbst eingeben. Die meisten Websitebesitzer bevorzugen es jedoch, mit einem integrierten Control Panel zu arbeiten, das mit einem Point-and-Click-Ansatz arbeitet.

Am häufigsten ist cPanel, aber Sie finden Plesk, Webmin und Virtualmin auch auf vielen Plattformen. Beachten Sie, dass einige Anweisungen auf einem Befehlszeilenansatz beruhen, wenn Sie remote arbeiten.

Wir haben all diese Dinge bei der Bewertung der VPS-Unternehmen auf unserer Liste berücksichtigt. Wir geben unsere Erkenntnisse demütig an Sie weiter.

Verwaltetes versus selbstverwaltetes Hosting

Dies hängt davon ab, ob Sie die Zeit und die Fähigkeit haben, alle beweglichen Teile selbst zu verwalten, oder ob es kostengünstiger und zeiteffektiver ist, einen etwas höheren Satz zu zahlen und die Fachleute die Verwaltung übernehmen zu lassen.

Was sonst noch die Entscheidung antreibt, Managed Hosting anstelle von DIY zu wählen?

Bei einem nicht verwalteten VPS ist der Dienstanbieter nur für die Wartung der Hardware verantwortlich, die die Plattform mit Strom versorgt. Das Betriebssystem, die Sicherheitsfunktionen und die Anwendungen werden nach eigenem Ermessen installiert. Sie stellen sicher, dass die Hardware auf dem neuesten Stand und funktionsfähig ist. Der Rest liegt an dir.

Wenn Sie sich für Managed Hosting entscheiden, haben Sie weniger Auswahlmöglichkeiten für Betriebssysteme und einige andere Elemente. Die meisten arbeiten mit einer Version des Linux-Betriebssystems, und Sie finden Unterstützung für die üblichen Erweiterungen wie MySQL, Python und Apache. Mit Managed Hosting können Sie Ihre Website auch viel schneller erstellen und starten.

Angesichts der Tatsache, dass es einige tolle Angebote für Managed Hosting gibt, ist dies die beste Option für die meisten E-Commerce-Plattformen, Blogs und Unternehmenswebsites.

Abschließende Gedanken

Die Technologie ändert sich schnell und wir geben unser Bestes, um den Australiern zu helfen, mit der Zeit zu gehen. Sie haben viele Unternehmen zur Auswahl, wenn Sie nach einem zuverlässigen privaten Server suchen.

Wenn Sie übermäßige Ausfallzeiten oder Einschränkungen in Bezug auf Geschwindigkeit und Speicherplatz satt haben, ist ein VPS eine großartige Option für Sie. Unser Ziel ist es, die Verwirrung zu beseitigen, indem wir die besten australischen Hosting-Dienstleister in Bezug auf Preis, Funktionen und Zuverlässigkeit finden.

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map