Web City: Wir haben diese Stadt aufgebaut auf … Ah, egal.

Es ist Zeit für einen weiteren Sprung in die wilde Welt der australischen Webhosting-Bewertungen, die Ihnen das stets aufmerksame, oft komische und etwas respektlose Team von Aussie Hosting bietet.


Heute schauen wir uns Web City an. Auf geht’s!

Web City auf einen Blick…

Offenlegung des Ergebnisses: Einige der Produkte, die wir auf dieser Seite überprüft haben, enthalten Affiliate-Links. Wir verwenden diese Einnahmen, um die Kosten für die Pflege der Website und die Recherche zu decken. Nochmals vielen Dank für Ihre Unterstützung. 

Der erste Eindruck spielt in der Welt des Webhostings eine große Rolle, und ich würde gerne glauben, dass die Mehrheit der Webhosting-Unternehmen viel über das Erscheinungsbild ihrer Homepage nachgedacht hat. Dies ist schließlich das erste, was Ihre potenziellen Kunden sehen werden, richtig?

Warum dann so viele professionelle Webhosting-Unternehmen auf diese erste Hürde fallen, ist zumindest für mich ein Rätsel. Nehmen Sie das Thema der heutigen Überprüfung, Web City. Was ist das erste Bild, das wir auf ihrer Homepage sehen? Ein Hipster mit Brille, der etwas trägt, das aussieht wie die Backschürze meiner Großmutter, und ein Grinsen aus seinem Gesicht drängt, während er auf die Ränder des Bildschirms starrt. Warum? Such mich.

Wenn Sie den Bildschirm nach unten scrollen, finden Sie nicht weniger als drei andere falsch lächelnde Charaktere – einer von ihnen trägt eine Schürze und ein anderer hält stolz eine Topfpflanze in der Hand, als hätte sie gerade das Ding geboren. Was ist denn hier los?

Wie auch immer, Sie sind heute nicht hier, um meine Verwirrung darüber zu hören, wie sich Webhosts präsentieren. Sie werden feststellen, ob Web City das richtige Unternehmen für die Ausführung Ihrer Website ist. Wenn Sie sich nicht die Mühe machen können, den Rest dieses Artikels zu durchforsten, kann ich es wahrscheinlich in zwei Worten für Sie zusammenfassen: Sie sind nicht.

Immer noch neugierig auf Web City und was sie bieten? Dann lesen Sie weiter und erfahren Sie mehr!

Es ist Zeit für einen weiteren Sprung in die wilde Welt der australischen Webhosting-Bewertungen, die Ihnen das stets aufmerksame, oft komische und etwas respektlose Team von Aussie Hosting bietet.

Heute schauen wir uns Web City an. Auf geht’s!

WEB CITY AUF EINEN BLICK…

Offenlegung des Ergebnisses: Einige der Produkte, die wir auf dieser Seite überprüft haben, enthalten Affiliate-Links. Wir verwenden diese Einnahmen, um die Kosten für die Pflege der Website und die Recherche zu decken. Nochmals vielen Dank für Ihre Unterstützung. 

Der erste Eindruck spielt in der Welt des Webhostings eine große Rolle, und ich würde gerne glauben, dass die Mehrheit der Webhosting-Unternehmen viel über das Erscheinungsbild ihrer Homepage nachgedacht hat. Dies ist schließlich das erste, was Ihre potenziellen Kunden sehen werden, richtig?

Warum dann so viele professionelle Webhosting-Unternehmen auf diese erste Hürde fallen, ist zumindest für mich ein Rätsel. Nehmen Sie das Thema der heutigen Überprüfung, Web City. Was ist das erste Bild, das wir auf ihrer Homepage sehen? Ein Hipster mit Brille, der etwas trägt, das aussieht wie die Backschürze meiner Großmutter, und ein Grinsen aus seinem Gesicht drängt, während er auf die Ränder des Bildschirms starrt. Warum? Such mich.

Wenn Sie den Bildschirm nach unten scrollen, finden Sie nicht weniger als drei andere falsch lächelnde Charaktere – einer von ihnen trägt eine Schürze und ein anderer hält stolz eine Topfpflanze in der Hand, als hätte sie gerade das Ding geboren. Was ist denn hier los?

Wie auch immer, Sie sind heute nicht hier, um meine Verwirrung darüber zu hören, wie sich Webhosts präsentieren. Sie werden feststellen, ob Web City das richtige Unternehmen für die Ausführung Ihrer Website ist. Wenn Sie sich nicht die Mühe machen können, den Rest dieses Artikels zu durchforsten, kann ich es wahrscheinlich in zwei Worten für Sie zusammenfassen: Sie sind nicht.

Immer noch neugierig auf Web City und was sie bieten? Dann lesen Sie weiter und erfahren Sie mehr!


Was wir uns ansehen werden

DatensucheWie immer werde ich Web City anhand einer Reihe von Fakten, Zahlen und Statistiken beurteilen, anhand derer Sie sich selbst ein Bild davon machen können, ob dieses Unternehmen Ihre Zeit und Ihr Geld wert ist oder nicht. Wie? Indem wir uns die gleichen drei Schlüsselbereiche ansehen, untersuchen wir sie in jeder unserer Bewertungen. Diese sind:

  • Die Verfügbarkeit, Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit von Web City
  • Diese Webhosting-Services Preise
  • Und schließlich werden wir einige direkte Vergleiche mit Unternehmen anstellen, die Ihrer Meinung nach Ihrer Aufmerksamkeit weitaus mehr wert sind.

Ich habs? Dann bleiben wir gleich dran.

Warum sollte ich euch sowieso zuhören??

Wir sind uns der Tatsache bewusst, dass wir’Wir sind nicht die einzige Website für Webhosting-Bewertungen im Internet, aber wir’Ich habe guten Grund, uns zu glauben’Bei weitem das Beste (und nein, nicht nur, weil unsere Mütter es uns gesagt haben).

Der Grund, warum wir behaupten können, uns von der Konkurrenz abzuheben, ist, dass wir’Wir haben viel Zeit und Mühe in die Erstellung einer Datenbank gesteckt – und zwar in eine gewaltige -, die alle Statistiken von zusammenstellt Australien’s verschiedene Webhost-Unternehmen. Durch die Analyse der Webhosts unserer Hunderte von Kunden können wir jeden Webhost einfach und effizient miteinander vergleichen und diese praktischen Bewertungen erstellen, die Sie mit Ihnen allen teilen können.

Klar, wir’Wahrscheinlich haben wir uns auf dem Weg ein paar Feinde gemacht, indem wir einige Hauswahrheiten enthüllt haben. Aber weißt du was? Wir rechnen damit’Es lohnt sich, wenn wir Ihnen einen Teil Ihres hart verdienten Geldes sparen und vermeiden, dass Sie lange Verträge mit einem der vielen Müllanbieter abschließen.

Die Zahlen

Nachdem wir uns vorgestellt haben, können wir die Schichten entfernen und unsere Erkenntnisse über Web City (bitte kein Kichern im Hintergrund) enthüllen. Wenn Sie die Art von Person sind, die weiß, wonach sie sucht, helfen Ihnen diese Statistiken, sich sofort zu entscheiden. Wenn nicht, mach dir keine Sorgen – es kommt noch viel mehr.


  • Sydney
    • Betriebszeit – 97,6% 
    • Durchschnittliche Ladezeit – 1,912 Mio. 
  • Melbourne
    • Betriebszeit – 97,9% 
    • Durchschnittliche Ladezeit – 2,012 Mio. 
  • Canberra
    • Betriebszeit – 97,5% (autsch!) 
    • Durchschnittliche Ladezeit – 2,182M 
  • Adelaide
    • Betriebszeit – 98,09% 
    • Durchschnittliche Ladezeit – 1,658M 

Also, was haben wir heute gelernt, Klasse? Wir haben gelernt, dass Web City wirklich nicht alles ist, und sollten möglicherweise in Betracht ziehen, ihren Namen in Web Backwater, Web Ghost-Town oder Web Run-Down-Village-That-Nobody-Wants-To-Move-To-And zu ändern -Ist-wahrscheinlich-verfolgt.

Was bedeuten diese Zahlen??

OK, ich verstehe, dass nicht jeder gerne seine Zeit damit verbringt, Webhostdaten zu analysieren, und einige dieser Begriffe sind möglicherweise nicht so vertraut. Da ich ein verständnisvoller Typ bin, werde ich skizzieren, was dies alles bedeutet, und Ihnen die Möglichkeit geben, diese Statistiken selbst zu beurteilen.

Betriebszeit

Betriebszeit ist verdammt wichtig, wenn es um Webhosting geht, weil es im Wesentlichen das Brot und die Butter dessen ist, wozu Ihr Unternehmen in der Lage ist. Dies bezieht sich auf den Prozentsatz der Zeit, in der Ihre Website “online” oder online ist und sofort verfügbar ist. Dies ist die Zeit, die Ihre Kunden potenzieller Kunden auf Ihre Website zugreifen können.

Ein guter Webhost hat eine Betriebszeit von mehr als 98%, und ein schlechter Host hat eine Verfügbarkeit von weniger als 97%. Wenn das nach einem engen Gespräch klingt, bedenken Sie, dass Online-Kunden anspruchsvoller sind als je zuvor und dass es selbst für die dunkelsten Unternehmen eine ganze Welt des Wettbewerbs gibt. Wenn Ihre Website länger als 2% der Zeit nicht verfügbar ist, vertrauen Sie uns: Ihre potenziellen Kunden werden sich anderswo umsehen und schärfer.

Wie ist die Leistung von Web City in Bezug auf die Verfügbarkeit? Nicht gut. Sie sind nicht die schlechtesten da draußen, aber komm schon – dies ist das 21. Jahrhundert, und Ihre Kunden verdienen etwas, das mit den besten auf dem Markt mithalten kann. Keine Ausreden!

Geschwindigkeit

Machen Sie keinen Fehler: Geschwindigkeit ist beim Webhosting von größter Bedeutung. Studien haben gezeigt, dass selbst eine Sekunde Wartezeit auf das Laden von Seiten für die Mehrheit der Webbrowser heutzutage zu lang ist. Je schneller Ihre Website ist, desto besser.

Trotz der Tatsache, dass Web City auf seiner Homepage verkündet, dass sie die schnellste Webhosting-Plattform in Australien sind, zeigen die Zahlen nicht, dass dies der Fall ist. Könnte es sein, dass * keuch * das nicht ganz stimmt?

Preisgestaltung

Wenn es um die Preisgestaltung geht, ist Web City kein Thema’t das schlechteste Webhosting-Unternehmen, das wir’Ich bin rübergekommen. Ihre Grundpreise sehen auf den ersten Blick ziemlich vernünftig aus, obwohl sie’Ich bin sehr daran interessiert, die Idee zu vermitteln, dass ihre aktuellen Sätze eine Reduzierung früherer erpresserischer Kosten sind… Das lässt zynische Leute wie mich fragen, ob diese ursprünglichen, massiv teuren Preise eines Tages zurückkehren werden oder nicht.

Wenn Sie etwas tiefer in das eintauchen, was Sie tatsächlich für Ihr Geld bekommen, sehen diese Angebote von 3,95 USD pro Monat leider etwas weniger attraktiv aus. Ich meine, für ein oder zwei Dollar mehr pro Monat können Sie bestimmt Holen Sie sich ein besseres Serviceniveau und eine ganze Reihe zusätzlicher Werbegeschenke an anderer Stelle… und wenn Ihr Budget nicht stimmt’Sie müssen sich nicht jeden Monat auf den Preis eines Kaffees für einen viel besseren Webhost als Sie strecken’Ich habe größere Sorgen!

Also was’s damit ‘Ultimatives Hosting’ Preisgestaltung? Ich meine, dass’Es ist ein ziemlich kräftiger Kostensprung, und es sieht so aus, als ob der einzige wirkliche Unterschied die Geschwindigkeit des Hostings ist… Das ist wirklich das, was sie auf ganzer Linie anbieten sollten, nicht zuletzt, wenn sie ihre Dienste aufgrund ihrer Schnelligkeit bewerben.

Wenn es um die Preisgestaltung geht, ist Web City nicht das schlechteste Webhosting-Unternehmen, auf das wir gestoßen sind. Ihre Grundpreise sehen auf den ersten Blick ziemlich vernünftig aus, obwohl sie die Vorstellung vermitteln möchten, dass ihre aktuellen Preise eine Reduzierung früherer erpresserischer Kosten sind. Zynische Leute wie ich fragen sich, ob diese ursprünglichen, massiv teuren Preise zurückkehren werden oder nicht irgendwann mal.

Wenn Sie etwas tiefer in das eintauchen, was Sie tatsächlich für Ihr Geld bekommen, sehen diese Angebote von 3,95 USD pro Monat leider etwas weniger attraktiv aus. Ich meine, für ein oder zwei Dollar mehr pro Monat können Sie bestimmt Sie erhalten an anderer Stelle ein besseres Serviceniveau und eine ganze Reihe zusätzlicher Werbegeschenke. Wenn Ihr Budget nicht den monatlichen Preis eines Kaffees für einen viel besseren Webhost erreicht, müssen Sie sich um größere Dinge Sorgen machen!

Was ist mit dem Preis für “Ultimate Hosting”? Ich meine, das ist ein ziemlich starker Kostensprung, und es sieht so aus, als ob der einzige wirkliche Unterschied in der Geschwindigkeit des Hostings besteht. Genau das sollten sie auf ganzer Linie anbieten, nicht zuletzt, wenn sie ihre Dienste aufgrund ihrer Schnelligkeit bewerben.

Extras

Während Web City seinen unglücklichen Kunden einige Standardextras bietet, wie z. B. kostenlosen Setup-Support und Zugang zu einer Hotline (wow, solche Großzügigkeit!), Verliert dieses Webhosting-Unternehmen an einem bestimmten Punkt jegliche echte Glaubwürdigkeit in unseren Büchern . Sie haben es erraten, ich werde gleich wieder mit der SSL-Zertifizierung beginnen.

Wenn Sie eine Unternehmenswebsite betreiben, können Sie ohne ein SSL-Zertifikat nicht weit kommen. Jeder seriöse Webhost bietet dies als Teil seines Pakets kostenlos an. Schauen Sie sich jedoch die Seite von Web City an, die dieser wichtigen Funktion gewidmet ist:

Das ist ein sehr großer Zuschlag für Ihre Kunden, und plötzlich scheinen diese niedrigen Preise ein Witz zu sein.

Ich kann das nicht genug betonen: Die SSL-Zertifizierung sollte Geschäftsinhaber nicht aus der Tasche lassen, und Sie müssen nicht lange suchen, um seriöse Webhosts zu finden, die dies kostenlos anbieten. Warum lässt Web City seinen Kundenstamm aus Bäckern und Topfpflanzenhändlern dafür bezahlen? Mir ist klar, dass diese Web City ganz unten auf unserem Haufen unzuverlässiger Webhosts landet und sie zu einem Ort macht, von dem man sich gut fernhalten kann.

Einige abschließende Gedanken

Web City ist ein perfektes Beispiel dafür, was mit so vielen Webhosting-Diensten in Australien heute falsch zu sein scheint. Sicher, sie bieten viel und ihre Websites sind voller bombastischer Versprechungen und cool aussehender Hipster … aber genau wie die Models, die auf ihren Hochglanzfotos herumwirbeln, sind sie alle Stil und keine Substanz.

Berücksichtigen Sie die düstere Realität, dass Sie weit über die Gewinnchancen für kostenlose Dienste hinaus zahlen müssen, und Sie suchen nach einem Unternehmen, das in erster Linie darauf ausgelegt zu sein scheint, Menschen abzureißen. Alles in allem würde ich sagen, dass Web City die Stadt verlassen sollte, und wir alle tun gut daran, sie auf ihrem Weg zu belästigen.

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map