Online Geld verdienen – Ideen, Tipps und FAQs für Online-Unternehmer

online Geld verdienenIn der Neuzeit muss man nicht mehr auf den Bürgersteig gehen, um persönlich einen Job zu finden und zu halten, um ihn zu schaffen. Tatsächlich erkennen immer mehr Menschen, dass dies der Fall ist’Es ist möglich, online viel Geld zu verdienen: genug, um zu überleben und sogar gedeihen.


Trotzdem sind die Feinheiten und Komplexitäten des Online-Geldmachens immer noch ein wenig trübe – diejenigen, die tun Machen Sie es oft Mutter darüber, wie sie es schaffen, durch Online-Arbeit viel Geld zu verdienen.

Da COVID-19 in der Wirtschaft wütet, dachten wir, jetzt wäre ein guter Zeitpunkt, um zu erklären, wie Sie online Geld verdienen können, und um Ihnen einige Tipps zu geben, falls Sie Ihre Zeit in Innenräumen optimal nutzen müssen. Lassen’s loslegen.

Verbunden: Bester Webhost für kleine Unternehmen

# 1 Starten Sie das Bloggen


beginne zu bloggenBloggen ist eine der häufigsten Möglichkeiten, um online Geld zu verdienen, und das aus gutem Grund: es’s auch eine der einfachsten. Alles was Sie brauchen ist ein Qualitäts-Webhost um Ihre Website zu unterstützen und los geht’s.

Das Tolle am Bloggen ist, dass man über fast alles schreiben kann. Sie können ein Hobby-Blog, ein Bildungs-Blog oder eine andere Art von Online-Bereich haben, der auf Ihre Interessen oder Ihr Geschäft zugeschnitten ist.

Verbunden: So starten Sie ein Blog

Noch wichtiger ist jedoch, dass es mehrere Möglichkeiten gibt, mit dem Bloggen Geld zu verdienen. Zum Beispiel, Sie können Ihre Blogs durch monetarisieren “Kosten pro Klick” oder “Pay-per-Click” Anzeige.

Dies sind im Wesentlichen Banner oder andere Anzeigen, die Sie in Ihren Inhalten oder in der Seitenleiste Ihres Blogs platzieren. Jedes Mal, wenn ein potenzieller Leser auf die Anzeige klickt, werden Sie für den Klick bezahlt! Natürlich passt dieses Monetarisierungsmodell besser zu einigen Arten von Blogs als zu anderen.

Sie können auch private Werbung verkaufen, insbesondere wenn Sie eine Geschäftspartnerschaft mit einer anderen Online-Präsenz oder -Organisation haben. Oder Sie können verwenden Affiliate-Marketing in Ihrem Blog’s Inhalt – dazu später mehr.

Es gibt noch mehr Möglichkeiten, wie Sie Ihre Blogs monetarisieren können. Wenn Sie beispielsweise ein Online-Geschäft betreiben, können Sie Ihre Inhalte verwenden, um Ihre eigenen Produkte oder Dienstleistungen zu vermarkten. Oder Sie könnten Mitgliedschaften für Ihre Organisation oder Ihr Unternehmen verkaufen. Blogs können Ihnen dabei helfen, Glaubwürdigkeit aufzubauen, Personen in Ihren Online-Shop umleiten, und viel mehr Kundenkonvertierungen erzielen, als wenn Sie sich auf traditionelle Werbemethoden verlassen würden.

Alles in allem steht das Bloggen an erster Stelle, wenn es darum geht, online Geld zu verdienen’Es ist das vielseitigste und etwas, das Sie mit praktisch jeder anderen Methode zum Geldverdienen verbinden können. Hinzufügen von Blogs zu Ihrer Liste von “Dinge, die Sie für Ihre Online-Marke tun” ist immer eine kluge Idee.

Während es’Es ist unwahrscheinlich, dass Sie’Mit Ihrem Blog können Sie genug Geld verdienen, um davon zu leben von selbst, Bloggen ist so allgegenwärtig, weil es’s ein kritischer Teil jedes digitalen Unternehmens.

Empfohlener Webhost: HostPapa

Um Ihr Blog am Leben zu erhalten, benötigen Sie einen Webhost. Sogar die beste kostenlose Webhosts sind nicht gut genug für eine Website, die jede Menge Geld verdient.

Es gibt jedoch einige tolle Angebote, wenn Sie sich Premium-Hosts ansehen.

Wir von Aussie Hosting empfehlen HostPapa Bloggern, die aufgrund des Starterrabattes und der Benutzerfreundlichkeit gerade erst anfangen.

Empfohlener Website Builder: Wix

Wenn Sie Ihre Inhalte verwalten und Ihr Blog gestalten möchten, sollten Sie sich eines der folgenden Elemente zulegen beste Website-Builder dort draußen.

Es ist möglich, diesen Schritt zu umgehen, jedoch nicht ohne umfassende Design- und SEO-Kenntnisse.

# 2 Starten Sie einen Podcast!


Starten Sie einen PodcastPodcasting ist möglicherweise nicht so alltäglich wie Bloggen noch, aber es’Ich bin mir sicher, dass ich bald aufholen werde. Heutzutage starten immer mehr Menschen ihre eigenen Podcasts aus den gleichen Gründen wie in einem Blog: um über ihre Interessen zu sprechen, ihr Online-Geschäft zu fördern und Follower für ihre übergreifende digitale Marke zu gewinnen.

Podcasts sind eine großartige Möglichkeit, sich mit Ihrer Benutzerbasis zu verbinden und potenzielle neue Besucher für Ihre Hauptwebsite oder Ihr E-Commerce-Geschäft zu gewinnen. So können Sie einen Podcast auf viele der gleichen Arten monetarisieren, wie Sie einen Blog monetarisieren können.

Affiliate-Marketing ist ein Beispiel, oder Sie können Verwenden Sie Ihren Podcast, um über Ihre bezahlten Inhalte zu sprechen und neue Abonnenten oder Mitglieder für Ihre Marke gewinnen.

Podcasting verfügt jedoch über eigene Monetarisierungsmethoden, die Sie möglicherweise nutzen können. Zum Beispiel können Sie mit Podcasting Zahlung direkt über Sponsoren und Werbekampagnen erhalten. Wenn du’Ich habe jemals einen Podcast gehört, der einigermaßen erfolgreich war. Es besteht die Möglichkeit, dass Sie im Laufe der Episode auch gehört haben, wie sie ein anderes Unternehmen oder Produkt anschließen.

Dies ist Werbung oder Sponsoring als Gegenleistung für die Zahlung von einem anderen Online-Unternehmen oder einer anderen Marke. Es’Es ist etwas, das Sie im Laufe der Zeit verfeinern müssen, damit Sie es nicht tun’Ich fühle nicht “gekauft und bezahlt” von Ihren Zuhörern oder Ihren treuen Abonnenten. Aber es ist eine gute Möglichkeit, zusätzliches Einkommen zu erzielen und erfolgreiche Geschäftspartnerschaften mit anderen Organisationen einzugehen.

Sie können Ihren Podcast auch verwenden, um einen Service oder einen Bildungskurs anbieten. Diese Podcasts werden eher bezahlt als kostenlos, daher benötigen Sie wahrscheinlich eine Reihe von Mitgliedern oder Abonnenten, um mit dieser Methode ernsthafte Probleme zu lösen. Aber es ist immer noch eine gute Möglichkeit, Geld zu verdienen, wenn Sie hauptsächlich daran interessiert sind, Menschen zu schulen oder Ihr Fachwissen in einem direkteren Format zu verkaufen.

Schließlich, Podcasting kann auch Einnahmen durch Coaching- und Beratungsepisoden bringen. Auch hier können Sie Podcast-Episoden erstellen, für die die Leute im Austausch für direkte Beratung oder Beratungserfahrung bezahlen. Sie müssen also über Fähigkeiten oder Fachkenntnisse verfügen, für die die Leute bereit sind, Geld zu verdienen. Insgesamt kann Podcasting jedoch eine großartige Möglichkeit sein, online Geld zu verdienen, wenn Sie das Medienformat genießen und eine direktere Verbindung mit Ihrer Benutzerbasis herstellen möchten

# 3 Nutzen Sie freiberufliche Plattformen


freiberufliche PlattformenIn diesen Tagen ist die Belegschaft eingeschaltet Spur zu sein bestehend aus ca. 50% freiberufliche Mitarbeiter eher als traditionell beschäftigte Arbeiter in naher Zukunft. Dies ist eine erstaunliche Veränderung gegenüber früheren Beschäftigungstrends’Es ist etwas, das Sie nutzen können… vorausgesetzt, Sie haben eine Fähigkeit, für die andere möglicherweise bereit sind zu zahlen.

Plattformen wie Upwork, Fiverr, Toptal, PeoplePerHour und viele mehr sind Online-Marktplätze, auf denen Freiberufler und Mieter zusammenkommen und sich gegenseitig suchen können.

Freiberufler können Erstellen Sie Portfolios, die ihr Fachwissen demonstrieren oder abgeschlossene Projekte in jedem Bereich, für den sie qualifiziert sind, und Arbeitgeber können qualifizierte Freiberufler suchen, um ihre Arbeit zu erledigen.

Dies ist für viele eine attraktive Option im Vergleich zur traditionellen Beschäftigung, da es schwierig ist, in bestimmte Berufsbereiche oder -bereiche einzudringen. Es’Dies ist auch eine Möglichkeit für Mitarbeiter, ihre täglichen Zeitpläne zu übernehmen und ihr eigenes Geschäft zu führen, ohne das Gefühl zu haben, dass sie es nicht sind’nicht bezahlt werden, was sie’Es lohnt sich.

Sie finden freiberufliche Arbeit für:

  • Schreiben
  • Web Entwicklung
  • Codierung
  • Unterrichten
  • Malen oder Zeichnen
  • Viel mehr

Der Trick ist natürlich, dass die Online-Arbeit als Freiberufler auch die Verantwortung für Erfolg oder Misserfolg auf Ihre Schultern bringt. Das freiberufliches Leben ist nicht’t für alle, Aber es ist eine praktikable Möglichkeit, langfristig und sogar beruflich online Geld zu verdienen, wenn Sie es schaffen, eine Plattform und ein Portfolio aufzubauen, mit denen Sie konsistente Arbeit leisten können. Es’Es ist eine attraktive Option für viele aufgrund seiner Flexibilität, Freiheit und Rechenschaftspflicht.

Die oben genannten Plattformen haben alle ihre Vor- und Nachteile. Beachten Sie jedoch, dass viele von ihnen geringe Gebühren oder Kürzungen von Ihren Gewinnen als Kosten für die Nutzung ihrer Plattform für die Kontaktaufnahme mit Arbeitgebern verwenden. Wenn Sie Erfahrung und Glaubwürdigkeit gewinnen, ist es’Es ist wahrscheinlich, dass Sie’Sie können die Verwendung dieser Plattformen vollständig vermeiden und sich auf Ihre eigenen Verbindungen innerhalb Ihrer Branche verlassen. Dies braucht jedoch Zeit.

# 4 Englisch online unterrichten


Englisch online unterrichtenDort’Es ist eine komplette Online-Branche für diejenigen, die die Fähigkeiten und den Wunsch haben, anderen Englisch beizubringen. Da Englisch (neben dem aufstrebenden Chinesisch) die wichtigste Handelssprache der Welt ist’Es gibt eine große Anzahl internationaler Leute, die lernen möchten, wie man besser Englisch liest, schreibt und spricht.

Der Start Ihrer Online-Karriere als Englischlehrer ist viel einfacher als Sie vielleicht denken. Natürlich müssen Sie die Sprache fließend beherrschen und dies nachweisen können, wenn Sie sich für einen Online-Lehrjob bewerben.

Du’Ich werde wahrscheinlich auch zertifiziert werden müssen, zumindest wenn Sie einen Auftritt bei einer seriösen Englischlehrfirma anstatt an einem schattigeren Ort landen möchten. Es gibt einige verschiedene Englisch Zertifizierungsprogramme Sie können nehmen, das beliebteste Wesen TEFL, TESL und TESOL, die für Teach English als Fremdsprache, eine Zweitsprache bzw. für Sprecher anderer Sprachen stehen.

Sobald Sie zertifiziert sind und einen großartigen Computer mit einer stabilen Internetverbindung und einer Webcam haben, können Sie sich für Lehraufträge bewerben. Es gibt viele hochwertige Websites, auf denen diejenigen mit Englischkenntnissen und Bachelor-Abschluss eingestellt werden’s Grad, wie Teach Away oder VIPKID.

Wie viel kannst du verdienen? Es hängt von Ihrer Erfahrung ab und davon, wie viel Sie bereit sind zu unterrichten. Einige Online-Plattformen mögen Dada (die Englischlehrer anstellt, um chinesische Schüler zu unterrichten) zahlen je nach Erfahrung bis zu 25 USD pro Stunde. Andere zahlen möglicherweise weniger, bieten aber konsequentere Arbeit.

Das Tolle am Online-Englischunterricht ist, dass Sie weitgehend für Ihren eigenen Zeitplan verantwortlich sind und die Freiheit haben, während der Arbeit zu reisen. Es’Es ist sicherlich viel weniger stressig als das Unterrichten in einer realen Unterrichtsumgebung! Abhängig von Ihren Lebensumständen ist es’Es ist durchaus möglich, genug Geld zu verdienen, um vom Online-Englischunterricht zu leben, zumindest wenn Sie über genügend Erfahrung und Glaubwürdigkeit mit einer Website verfügen.

# 5 Bezahlte Umfragen durchführen


bezahlte Umfragen durchführenAuf der anderen Seite gibt es mehr Moneymaking-Methoden, die online basieren und dies können’t wirklich als eine einzige Einkommensquelle verwendet werden. Aber bezahlte Umfragen sind eine großartige Möglichkeit, um Geld zu verdienen, insbesondere wenn Sie Aktivitäten durchführen’Ich werde dafür bezahlt, dass du es bist’Ich würde sowieso auf Ihre Ausfallzeit tun.

Kurz gesagt, Unternehmen mögen Swagbucks, Toluna und OnePoll sind alle Organisationen, die Mitarbeiter einstellen, um an Umfragen teilzunehmen und andere Aufgaben auszuführen, z. B. Videos anzusehen oder mit bestimmten Apps zu surfen, um Daten zu sammeln und Marktanalysen durchzuführen.

Diese Unternehmen nehmen dann die Umfrageantworten oder die Sehgewohnheiten ihrer Benutzer und erhalten Geld von Werbeagenturen und Marketingunternehmen.

Wie viel kannst du verdienen? Nicht viel. Alle diese Websites, an denen Umfragen durchgeführt werden, verleihen Ihnen proprietäre Punkte oder “Sterne” oder ähnliches, die Sie dann über eine Vertriebsplattform wie PayPal für Amazon-Geschenkkarten oder sogar direktes Bargeld einlösen können. Die meisten Punkt-zu-Dollar-Systeme weisen sehr hohe Verhältnisse auf. Zum Beispiel 1000 einer Plattform’s Punkte summieren sich möglicherweise nur auf etwa 10 US-Dollar. Wenn man bedenkt, dass das Ausfüllen von Umfragen manchmal mehr als eine halbe Stunde dauern kann, bedeutet dies, dass Sie beim Ausfüllen von Umfragen mit diesen Plattformen möglicherweise nur 10 US-Dollar oder weniger pro Stunde netto erhalten.

Nachdem das gesagt ist, Das Ausfüllen dieser Umfragen ist ein praktikabler Weg, um zusätzliches Einkommen zu erzielen, wenn Sie’du bist gelangweilt und würde bereits Umfragen beantworten und ansonsten Ihre Räder online drehen. Es’Es ist besser, ein wenig Geld zu verdienen, als überhaupt nichts zu verdienen, zumindest in unseren Augen. Darüber hinaus bieten viele dieser Websites zusätzliche Boni und andere Preise, von denen Sie profitieren können, wenn Sie sie konsequent nutzen.

Der Schlüssel, um mit Umfrage-Websites eine gute Menge Geld zu verdienen, besteht darin, die kürzesten und effizientesten Umfragen durchzuführen, die Sie finden und innerhalb einer festgelegten Zeit – beispielsweise einer halben Stunde – so viele wie möglich ausfüllen können. Wenn Sie dies ein paar Mal pro Woche tun, haben Sie genug Geld, um eine zusätzliche Zeit pro Woche zu essen, ohne sich zu viel Mühe zu geben.

# 6 eCommerce – Verkaufe Sachen online


E-Commerce-DesignWie bereits beim Bloggen und Podcasting erwähnt, können Sie E-Commerce auch als primäre Online-Methode zur Geldbeschaffung verwenden.

Tatsache ist, dass Online-Märkte sind boomt in Bezug auf Chancen und Potenzial, insbesondere im Vergleich zu stationären Märkten (und insbesondere im Hinblick auf COVID-19).

Sie können einen E-Commerce-Shop betreiben, der fast alles verkauft, von maßgeschneiderten T-Shirts über Ihre alte Modellsammlung bis hin zu benutzerdefinierten Zeichnungen, wenn Sie über künstlerische Fähigkeiten verfügen.

Du kannst auch machen ein erstklassige E-Commerce-Plattform ziemlich leicht durch WordPress oder andere kostenlose Website-Builder, viele davon kommen mit In ihre Designs integrierte E-Commerce-Funktionalität. Sie können auch Plug-Ins verwenden, mit denen Sie den Nutzerverkehr und die Besuchergewohnheiten analysieren können, um Ihre Website besser für Conversions zu optimieren (d. H. Besucher, die am Ende Geld ausgeben)..

Natürlich besteht der Trick für jedes Unternehmen, in dem Sie etwas verkaufen, darin, dass Sie etwas haben müssen, das es wert ist, gekauft zu werden. Das bedeutet, dass Sie Ihre Inhalte oder Produkte selbst erstellen oder eine Geschäftsvereinbarung mit einem Hersteller treffen, wobei Sie als eine Art Vermittler oder Vermarkter fungieren.

Außerdem, Ihr E-Commerce-Shop benötigt immer etwas Aufmerksamkeit und Marketing, selbst wenn du das Zeug selbst machst. Das bedeutet, dass Sie für Anzeigen bezahlen müssen, die über das Internet verbreitet sind, oder indem Sie die oben genannten Plattformen wie Blogs und Podcasts verwenden, um für Ihre eigene Website zu werben. Wenn du’Wenn Sie in irgendeiner Form eine Art Online-Shop einrichten, sollten Sie Ihre Online-Marke stärken und Ihre Präsenz sowieso so weit und breit wie möglich verbreiten.

Es’Es ist auch eine gute Idee, sich auf eine einzige Produktnische zu konzentrieren, wie Zeichnungen von Menschen in einem bestimmten Stil oder ähnlichem. Das Internet ist ein groß Teich und du’Es ist wahrscheinlicher, dass Sie verloren gehen, wenn Sie etwas Generisches verkaufen oder etwas, das auch alle anderen leicht herstellen können.

Dort’s eine weitere Alternative zum Geldverdienen durch E-Commerce: Verwenden einer vorhandenen Plattform wie Etsy, insbesondere wenn Sie künstlerische oder hausgemachte Produkte verkaufen. Es gibt viele Schmuckhersteller, Holzarbeiter, Möbelhersteller und Künstler, die Plattformen wie Etsy ausschließlich als einzige Einnahmequelle nutzen.

Dies kann eine sehr praktikable Option sein, wenn Sie schon immer Ihr eigenes Geschäft eröffnen wollten, aber nicht’Sie haben nicht den Wunsch oder das Einkommen, sich einen physischen Standort zu sichern, oder wenn Sie der Meinung sind, dass Sie eine bessere Chance haben, Ihre Waren über den digitalen Marktplatz des Internets zu verkaufen.

Empfohlene eCom-Plattform und Hosting: Shopify

Nicht nur die beste eCom-Plattform, sondern auch die absolute bester eCom Host da draußen – wir empfehlen Shopify.

Es ist schnell, zuverlässig und perfekt für alle geeignet, die einen Online-Shop eröffnen möchten, unabhängig davon, welche Art von Waren sie verkaufen.

# 7 Lernen Sie einen Handel – Webdesign


Webdesign lernenWebdesign ist einer der gefragtesten Trades, die Sie lernen können, aber es ist’Es ist auch eines der schwierigsten, Geld zu verdienen, da das Feld mit neuen Fachleuten etwas überschwemmt ist.

Das’Deshalb suchen viele Webdesigner nach freiberuflichen Plattformen wie Upwork und streiken sich selbstständig.

Webdesign lernen, wenn Sie nicht’Ich weiß noch nicht, wie es geht, es ist immer noch eine gute Idee, und das ist es auch’Es ist eine großartige Möglichkeit, online Geld zu verdienen.

Es gibt zwar viele neue Webdesigner, die alle für ihre Fähigkeiten werben’Ebenso gilt, dass jeden Tag viele neue Kunden auftauchen, die talentierte Webdesigner benötigen.

Wenn Sie diesen Beruf erlernen, können Sie neben Ihrer Haupteinnahmequelle zumindest ein wenig Geld verdienen oder schließlich sogar ganztägig Webdesigner werden.

Auf diese Weise erfolgreich Geld zu verdienen, erfordert viele der gleichen Fähigkeiten und die gleiche Entschlossenheit wie jeder Freiberufler. Du’Ich muss mich proaktiv an die Kunden wenden und schließlich ein Netzwerk vertrauenswürdiger Kunden aufbauen, damit Sie jederzeit konsequent arbeiten können.

Sie können auch viele der oben genannten Methoden verwenden, um Ihre Fähigkeiten bekannt zu machen oder ein Portfolio zu erstellen. Es ist eine gute Idee, ein Blog zu erstellen, in dem alle Ihre Fähigkeiten im Bereich Webdesign demonstriert werden, da potenzielle Kunden einen Einblick in das erhalten, was sie für ihr eigenes Projekt erwarten können.

Darüber hinaus können Sie als Webdesigner mit Geld verdienen Verkauf von Aktiengrafiken. Wenn du anziehst’Wenn Sie im Moment keine Jobs für einen Kunden haben, können Sie jederzeit Aktiengrafiken erstellen und diese an Kleinunternehmer oder Aktienbildwebsites wie Unsplash verkaufen. Das Tolle an Standardgrafiken oder anderen Vorlagen ist, dass sie immer für neue Websites benötigt werden und Sie sie immer wieder weiterverkaufen können. Sie ziehen an’Natürlich muss man bei jedem Verkauf einen großen Gewinn erzielen, aber es ist so’Es ist immer noch eine gute Nebeneinnahmequelle.

# 8 Lernen Sie einen Handel – Webentwicklung


Webentwicklung lernenIn ähnlicher Weise können Sie lernen, ein Webentwickler zu sein. Dies ist ein weiterer der gefragtesten Trades, die Sie heutzutage finden können. Du’In den meisten Fällen müssen Sie sich freiberuflichen Plattformen anschließen, um anzufangen, es sei denn, Sie haben eine gesunde Sammlung einsatzbereiter Kunden, wenn Sie Ihren Job kündigen.

Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie’Lernen Sie die Webentwicklung von Grund auf neu oder nehmen Sie an Online-Kursen oder College-Kursen teil, um die erforderlichen Fähigkeiten in Ihrem Kopf zu erlangen. Unabhängig davon können Sie durch Webentwicklung online einiges an Geld verdienen.

Es’Es ist überall gefragt, wo Sie hinschauen, da ständig neue Websites auftauchen. Noch besser ist die Nachfrage nach hochqualifizierte und kompetente Webentwickler ist viel größer als Sie vielleicht denken.

Erinnerst du dich an die Flut, die wir erwähnt haben? Das’Es besteht hauptsächlich aus kostengünstigen Webdesignern und Entwicklern. Dies führt oft zu unterdurchschnittlicher Arbeit, so dass viele Kleinunternehmer und sogar größere Agenturen bereit sind, höhere Preise für großartige Ergebnisse zu zahlen.

Zu diesem Zweck haben wir’Ich empfehle, sich als Webentwickler auf etwas zu spezialisieren, egal ob’s eine bestimmte Plattform, einige verschiedene Codierungssprachen oder eine bestimmte Art von Website. Sie sollten auf jeden Fall auch einen Blog erstellen, in dem Ihre Fähigkeiten in einem Portfolio demonstriert werden, zumal Ihre Fähigkeiten natürlich durchgesetzt werden können Wie Der betreffende Blog wird erstellt.

Das freiberufliche Leben als Webentwickler oder Designer zu führen, ist sicherlich mit Herausforderungen verbunden, auch wenn es viele Vorteile gibt (wie die Möglichkeit, jederzeit aufzuwachen). Du’Ich muss ständige Disziplin bewahren und in der Lage sein, auch dann bei der Arbeit zu bleiben, wenn die Arbeit schwierig wird.

Darüber hinaus Sie’Ich werde wahrscheinlich viele zusätzliche Stunden einplanen müssen “von der Uhr” um eine erfolgreiche Kundschaft aufzubauen und genug zu erwerben “Glaubwürdigkeit” dass Sie am Ende Wiederholungsgeschäfte tätigen, anstatt die zuvor genannten freiberuflichen Plattformen nutzen zu müssen.

Alles in allem ist es durchaus möglich und wahrscheinlich sehr profitabel, online Geld als Webentwickler oder Designer zu verdienen, wenn Sie die Arbeit investieren und über die Fähigkeiten verfügen, um Erfolg zu haben. Diese Berufe lernen jetzt ist eine großartige Idee, da diese Fähigkeiten im Laufe der Zeit wahrscheinlich wertvoller werden.

# 9 Affiliate-Marketing


Amazon-PartnerprogrammWir haben bereits darüber gesprochen, wie Sie Affiliate-Marketing über Ihren Blog oder Podcast nutzen können, um Geld zu verdienen. Lassen’s tauchen Sie jetzt tiefer in diese Moneymaking-Methode ein.

Kurz gesagt bedeutet Affiliate-Marketing, dass Sie ein Produkt eines Verkäufers auf Ihrer Webplattform oder in Ihrem Blog bewerben oder anderweitig diskutieren und einen Link zu diesem Produkt bereitstellen.

Wenn ein Besucher auf einen Link zu diesem Produkt klickt / einen Verkauf tätigt, Sie erhalten einen sehr kleinen Teil der Gewinne. Pay-per-Click-Anzeigen sind Variationen des Affiliate-Marketings, da Sie Geld verdienen, indem Sie festlegen, wie viele Besucher Sie auf die Website des Werbetreibenden weiterleiten.

Partnerprogramme sind Vereinbarungen zwischen größeren Marktplätzen wie Amazon, bei denen Sie dafür bezahlt werden, dass Sie Menschen zu ihren Produkten schicken. Beitritt zu diesen Programmen ist ziemlich einfach und tut es nicht’Sie müssen sich nicht viel Mühe geben, aber es ist etwas schwieriger, durch Partnerprogramme konsistentes Geld zu verdienen.

Für den Anfang sind Kunden sehr sich bewusst sein, wie überschwemmt das Web heutzutage mit geringem Aufwand ist “Bewertungen” von Produkten, die nur zur Erzeugung von Klicks entwickelt wurden. Es’Es ist viel besser, geduldig zu sein und nur Produkte oder Dienstleistungen auf Ihrer Website zu bewerben oder zu überprüfen, die die Zeit wert sind… und sind diejenigen, von denen Sie tatsächlich glauben, dass sie nützlich sind.

Darüber hinaus Sie’Ich muss etwas Marktforschung betreiben und fFinden Sie heraus, welche Produkte oder Branchen derzeit gefragt sind. Es macht keinen Sinn, einen Blog über die Sommerausrüstung im Hinterhof zu erstellen, wenn dies der Fall ist’s Herbst und wird bald Winter sein.

Du’Außerdem müssen ständig neue Affiliate-Links erstellt werden, um eine Verbindung zu Ihrem Werbetreibenden oder Ihrer Marketing-Website herzustellen. Es kommen immer neue Produkte heraus, und wenn Sie sicherstellen, dass Ihr Blog über genügend neue Inhalte verfügt, damit die Leute auf empfohlene Produkte klicken und diese überprüfen, sind Sie hier genau richtig’Sie müssen Geld ausgeben, um Geld zu verdienen, indem Sie Texter oder Medienmanager einstellen, oder auf andere Weise den Inhalt selbst erstellen.

Alles in allem ist es’Es ist unwahrscheinlich, dass Sie’Sie können Affiliate-Marketing zu Ihrer einzigen Einnahmequelle machen, es sei denn, Sie betreiben eine Vielzahl von Blogs, die sich alle dieser Einkommensart widmen. Sie können Affiliate-Marketing jedoch in Verbindung mit Ihrem Blog, E-Commerce-Shop oder Podcast verwenden, um Hörer, Leser und Kunden über dieselben Hauptinhaltskanäle zu gewinnen. Dieses “Multi-Stream-Einkommens” -Modell ist sehr erfolgreich für diejenigen, die online gutes Geld verdienen möchten.

# 10 Werden Sie Social Media Manager


werde ein Social Media ManagerSchließlich können Sie online Geld verdienen, wenn Sie Ihr Wissen über soziale Medien und soziale Medien nutzen verkaufen diese Fähigkeit für diejenigen, die nicht sind’Sie sind nicht in der Lage, mit ihren Online-Präsenzen oder -Plattformen umzugehen.

Heutzutage sind soziale Medien einer der besten Treiber für die Kundenkonvertierung und die Aufrechterhaltung eines erfolgreichen Online-Rufs. Daher ist die Verwaltung von Social Media eine gefragte Fähigkeit. Das geht nicht’Das bedeutet nicht nur, dass Sie wissen müssen, wie Sie Ihre eigene Facebook-Seite bearbeiten.

Sie benötigen umfangreiche Marketing- und PR-Kenntnisse – Ein Abschluss in diesen Bereichen hilft sicherlich bei der Suche nach einer dieser Positionen.

Du’Außerdem muss ich wissen, wie man mehrere Social-Media-Konten gleichzeitig jongliert und Marketing- oder PR-Kampagnen erstellt.

Aber es’Es ist sehr viel ein Weg zu gutem Geld, wenn Sie wissen, was Sie’Sie tun dies und wenn Sie bereits gerne mit Social-Media-Angelegenheiten umgehen. Social Media ist in der Tat ein faszinierendes Thema, wenn man es durch die Linse der menschlichen Psychologie betrachtet.

Erfolgreichste Social Media Manager Wählen Sie einige Plattformen aus, auf die Sie sich spezialisieren möchten und bewerben ihre Fähigkeiten durch ein Portfolio wie bei den meisten anderen Arten von Freiberuflern. Aber freiberufliches Social Media Management ist es nicht’t Ihr einziger Weg zum Erfolg. Sie können dies auch als “traditioneller Beruf” wenn Sie über die Qualifikationen und den erforderlichen Hochschulabschluss verfügen (normalerweise in den Bereichen Kommunikation, Marketing oder ähnliches).

Dies ist eine effektive Möglichkeit, online Geld zu verdienen, da Ihre Arbeit fast ausschließlich im Internet stattfindet. Du’Ich werde wahrscheinlich einen sehr flexiblen Arbeitsplan haben, egal ob Sie freiberuflich oder traditionell arbeiten, und Sie’Sie erledigen den größten Teil Ihrer Arbeit bequem von Ihrem Computerstuhl aus. Alles in allem handelt es sich um eine Moneymaking-Methode, die wahrscheinlich noch häufiger und gefragter wird, wenn Unternehmen weiterhin online wechseln und mehr Kunden über digitale Kanäle empfangen.

5 Tipps zum Online-Geldverdienen


Alle oben genannten Strategien sind großartige Ideen, unabhängig von Ihrem Erfahrungslevel, obwohl Leute mit etwas Erfahrung natürlich ein bisschen mehr zu tun haben. Unabhängig davon finden Sie hier eine Handvoll Tipps, die Sie verwenden können, um online Geld zu verdienen.

  • Arbeiten Sie durch mehrere Einkommensströme. Wir haben dies bereits ein wenig angesprochen, als wir über das Geldverdienen durch Umfragen gesprochen haben, aber es ist sehr richtig, dass Sie wahrscheinlich nicht genug Geld verdienen, um mit einer einzigen oben genannten Methode zu überleben. Dies gilt auch dann, wenn Sie eine Weile dabei waren. Der Trick zu machen konsistent Geld online besteht darin, mehrere Einkommensströme gleichzeitig zu verfolgen und von jedem ein wenig zu bekommen. Es könnte alles mehr ergeben, als Sie erwartet haben.
  • Sie sollten immer Ihre nächste Gelegenheit verfolgen. Es ist nicht zu leugnen, dass Online-Arbeit eine „Gig“ -Wirtschaft ist – das heißt, es gibt immer einen anderen Job, den Sie suchen sollten, und eine weitere Gelegenheit, sich einen Kratzer zu verdienen, den Sie abschließen sollten. Es ist sehr selten, dass Sie mit einem einzelnen Job oder mit einem einzelnen Blog oder Podcast so viel Geld verdienen können, dass Sie sich auf Ihren Lorbeeren ausruhen können. Wenn es Ihnen nichts ausmacht, fünf Tage die Woche (oder länger) zu arbeiten, kann Online-Arbeiten in der Tat sehr lukrativ sein.
  • Halten Sie alle Ihre Profile und Konten miteinander verbunden. Dies bedeutet nicht, dass Sie für alle Ihre Konten oder Websites dasselbe Passwort verwenden (in der Tat sollten Sie immer das Gegenteil tun!). Es bedeutet jedoch, dass Sie jede Gelegenheit nutzen sollten, um Ihre verschiedenen Online-Aktivitäten miteinander zu verknüpfen. Zum Beispiel sollten Ihre Social-Media-Profile auf ihrer Hauptseite alle Links zueinander haben. Sie sollten jedoch auch Links zu Ihrem Blog, Podcast, E-Commerce-Shop oder einer anderen Online-Seite einfügen, auf der Sie Ihren Namen angegeben haben. Wenn die Leute mögen, was Sie an einem Ort tun, stehen die Chancen gut, dass sie Ihre anderen Websites überprüfen und Ihnen vielleicht sogar Geschäfte machen.
  • Bleiben Sie professionell. Entgegen der landläufigen Meinung ist das Internet nicht löschbar. Behandeln Sie alles, was Sie eingeben, so, als wäre es in Tinte geschrieben, da Ihnen der Ruf lange Zeit folgen kann. Wir empfehlen dringend, um jeden Preis ein professionelles Verhalten beizubehalten, egal für welches Geld Sie sich entscheiden. Es ist einfacher, Wiederholungsgeschäfte zu tätigen, Jobs von Referenzen zu erhalten und ein neues Podcast- oder Unterhaltungsunternehmen zu gründen, wenn Ihr Ruf professionell, freundlich und respektabel ist. 
  • Lerne immer neue Fähigkeiten. Das Internet ist aufgrund der Fülle an Inhalten und des Innovationsniveaus, das seine Entwicklung vorantreibt, ein viel formbarerer und vielfältigerer Arbeitsplatz als die reale Welt. Sie sollten immer neue Fähigkeiten erlernen und diese nutzen, um Geld zu verdienen und Ihren Online-Erfolg zu steigern. Lernen Sie nicht nur das Codieren. Lernen Sie immer, wie man in neuen Sprachen codiert, und halten Sie sich über neue Codierungsentwicklungen auf dem Laufenden. 

FAQs


Zahlen Sie Steuern, wenn Sie online oder freiberuflich arbeiten??

als Freiberufler Steuern zahlenJa! Viele Online-Mitarbeiter oder Freiberufler stolpern, wenn sie anfangen, Geld hauptsächlich über das Internet zu verdienen, weil ihre Steuern nicht anfallen’t automatisch von ihren Gehaltsschecks abgezogen, wie sie es normalerweise tun würden.

Aber nur weil Ihr Arbeitgeber es nicht tut’t Ihre Steuern nicht automatisch herausnehmen’Ich meine, du ziehst nicht an’Ich schulde der Regierung Ende des Jahres etwas.

Stattdessen muss jedes Geld, das Sie online verdienen, entweder durch ein unabhängiges Unternehmen oder durch freiberufliche Tätigkeit, dem IRS gemeldet und ein angemessener Steuerbetrag abgezogen werden.

Der einfachste Weg, dies zu tun, ist einfach Warten Sie bis zum Ende des Jahres und reichen Sie Ihre Steuern ein. Du’Ich werde Ihr Gesamteinkommen melden und der IRS wird Ihnen zitieren, was Sie ihnen im Februar schulden. Dies ist jedoch wahrscheinlich eine ziemlich bedeutende Summe.

Du’Ich muss das ganze Jahr über Geld sparen und weit unter Ihren Möglichkeiten leben, zumindest für das erste Jahr, in dem Sie sich anziehen’Ich weiß nicht genau, wie viel du’werde besteuert. Dies kann für viele schwierig sein, zumal die meisten Menschen daran gewöhnt sind, auf das gesamte Geld auf ihrem Bankkonto zuzugreifen, da Steuern an den meisten Arbeitsplätzen automatisch abgezogen werden.

Oder Sie können vierteljährliche Steuern zahlen, Dadurch können Sie alles, was Sie in einem bestimmten Quartal verdient haben (z. B. Januar bis März), zusammenzählen und den IRS alle paar Monate bezahlen. Am Ende zahlen Sie insgesamt den gleichen Betrag, aber jede Zahlung ist ein kleinerer Bissen von Ihrem Bankkonto und es’Es ist etwas einfacher zu handhaben.

Wir’Ich empfehle dies, wenn Sie es verwalten können. In der Tat, auch wenn Sie die IRS bezahlen falsch Betrag, Sie’Ich werde wahrscheinlich immer noch weniger bezahlen, weil du gewonnen hast’t mit einem getroffen werden “späte Zahlung” Gebühr am Ende des Steuerjahres.

In einem Arbeitsblatt erfahren Sie, wie Sie Ihre vierteljährlichen Steuern berechnen und Zahlungen direkt an leisten die IRS über direkte Einzahlung über ihre Website.

Was sind die erfolgreichsten Online-Unternehmen??

Es gibt einige wichtige Online-Geschäftsmodelle, die Sie emulieren können, wenn Sie Ihren monetären Erfolg maximieren möchten.

Die erste davon ist zweifellos die grundlegendes Blog-Geschäftsmodell, oder sogar das Blog-Netzwerkmodell. Kurz gesagt, wenn Sie ein Online-Geschäft betreiben, in dem mehrere Blogs mit Inhalten fließen, können Sie allein mit dem Gewinn Ihrer Partner ein erhebliches monatliches Einkommen erzielen.

Dies bedeutet, dass Sie entweder Tonnen von Inhalten schreiben oder Texter einstellen müssen, um das Schreiben für Sie zu erledigen. Es kann jedoch zu ernsthaften Erfolgen führen, wenn Sie die richtige Marketing-Nische finden und am Ende viele Klicks generieren.

Das Besondere an Blog-Netzwerken ist, dass Sie sie problemlos miteinander verknüpfen können, um den Datenverkehr in einem sich selbst tragenden Zyklus auf Ihren Websites zu steigern.

Sie können auch mit Blogs Geld verdienen mit Marketing- oder Werbekampagnen, oder arbeiten Sie mit anderen Bloggern und Unternehmensorganisationen zusammen. Das Betreiben von Blogs als Unternehmen wird immer mehr zu einer Mainstream-Karriereidee. Fast jeder kann einspringen und Erfolg haben, weshalb es so ist’s eine der beliebtesten Optionen da draußen.

Sie können aber auch ein Online-Geschäft betreiben, indem Sie digitale Produkte verkaufen. Wir’Ich rede E-Books, Songs, WordPress-Plugins, Themen, Kunst und mehr. Die Leute geben sich wirklich viel Mühe, um die bestmöglichen Online-Räume zu schaffen, und wenn Sie Inhalte für diese Räume bereitstellen können, können Sie einen ordentlichen Gewinn erzielen.

Zugegeben, dies ist nicht gerade ein passives Einkommen, da Sie die Arbeit investieren müssen, um alle oben beschriebenen Produkte zu erstellen. Aber es ist ein großartiges potenzielles Karriere- und Online-Geschäft, wenn Sie überhaupt erst etwas schaffen möchten.

Schließlich ist es eine großartige Idee, ein eigenes freiberufliches Unternehmen zu führen, entweder mit Schreiben oder einer anderen Fähigkeit wie Codierung oder Webdesign. Dies ist das beste Online-Geschäft, das Sie auswählen können, wenn Sie einen unabhängigen Geist haben und Verantwortung für all Ihren Erfolg übernehmen möchten.

Wir haben die Idee etwas früher ausführlicher angesprochen, aber sie kann möglicherweise große Vorteile bringen, wenn Sie Zeit investieren und über die Fähigkeiten verfügen, Ihr Portfolio zu sichern.

Wie finde ich bewährte Online-Geschäftsmodelle??

Kurz gesagt, Sie finden gute Modelle heraus, indem Sie googeln, was auch immer Sie sind’Ich denke darüber nach, die besten Ergebnisse zu starten und zu betrachten.

Die Google-Suchalgorithmen filtern die erfolgreichsten Websites automatisch nach oben. Natürlich funktionieren die Websites, auf die Sie zuerst klicken durch gute Online-Geschäftsmodelle. Machen Sie ein bisschen wirtschaftliches Aufsehen und schauen Sie sich an, was die Top-Websites tun, und überlegen Sie, wie sie es tun könnten.

Sie können auch weiterhin Anleitungen wie diese lesen, in denen verschiedene Online-Geschäftsmodelle und Ideen zur Geldbeschaffung aufgeschlüsselt sind. Meistens ist es jedoch so einfach herauszufinden, welche Online-Geschäftsmodelle Sie emulieren sollten, wie darüber nachzudenken, was für Sie funktioniert und welche Websites Du verbringe gerne Zeit mit.

Haben Sie zum Beispiel jemals ein Portfolio für einen freiberuflichen Webentwickler gesehen, den Sie wirklich mochten? Schauen Sie sich das Preismodell an oder senden Sie ihnen eine E-Mail mit der Frage nach einem Geschäftsvorschlag. Sie können nehmen, womit sie antworten, und darüber nachdenken, wie dieses Geschäftsmodell für sie zum Erfolg führen könnte.

Welches Online-Geschäft sollten Sie beginnen, ohne Geld zu investieren??

Dort’s eine Vielzahl von Online-Unternehmen, die Sie starten können, ohne Geld zu investieren:

  • Freiberufliches Schreiben ist ein einfaches Beispiel; Alles, was Sie brauchen, ist eine Englischausbildung und grundlegende Schreibfähigkeiten. Sie können einer Plattform wie Upwork beitreten und sich dort für Schreibjobs bewerben. Oder Sie können Websites wie Textbroker verwenden wirklich frei, dass sie anziehen’Sie müssen es nicht “bieten” für Jobs.
  • Sie können auch ein werden Webdesigner und starten Sie Ihr eigenes Unternehmen in einem ähnlichen Format, indem Sie freiberufliche Plattformen verwenden, um Jobs zu erhalten. Technisch gesehen müssen Sie zunächst etwas Geld ausgeben, um eine Ausbildung in Webentwicklung oder -design zu erhalten.
  • Werde ein Künstler durch Etsy oder eine andere Plattform. Wenn Sie künstlerische Fähigkeiten haben, hat es gewonnen’Es kostet Sie keinen Cent, diese Fähigkeit zu nutzen und Ihre Waren über das Internet zu verkaufen.
  • Ein Blog-Geschäft machen zu starten kann theoretisch getan werden, ohne Geld auszugeben, obwohl Sie’Ich muss hoch und niedrig nach einer großartigen Webhosting-Plattform suchen, die ein kostenloses Paket ohne Schwächen oder Bedingungen enthält. Die Chancen stehen gut, dass Sie’Ich muss irgendwann etwas Geld ausgeben, um Ihre Speicher- oder Website-Erstellungsfunktionen zu verbessern, aber Sie kann Beginnen Sie ohne einen Dollar zu Ihrem Namen.
Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Adblock
    detector