Crazy Domains Bewertung

verrücktes Domains-LogoCrazy Domains macht auf seiner Website alle möglichen Versprechungen, um den Prozess der Veröffentlichung einer Website “verrückt einfach” zu machen.


Werden sie dem Hype gerecht??

Crazy Domains bietet neben Webhosting-Diensten auch Domain-Registrierung und Online-Marketing. Während sie einige Dinge ziemlich gut machen, gibt es viele andere Dienstleister, die bessere Dienste zu weitaus wettbewerbsfähigeren Preisen anbieten.

Crazy Domains bieten sehr einfaches Webhosting zu einem Preis, der es teurer macht als andere Hosting-Anbieter mit besserer Leistung, besseren Funktionen und besseren Preisen.

Schauen wir uns Crazy Domains genauer an, damit Sie entscheiden können, ob es der beste Hosting-Anbieter für Ihre Zwecke ist.

Was wir von verrückten Domains halten

Das im Jahr 2000 gegründete Unternehmen hat sich mit seinem Angebot einen Namen gemacht unglaublich günstige Registrierungsdienste für Domainnamen. Sie behaupten sogar, das führende Unternehmen für die Registrierung billiger Domainnamen in Regionen wie Australien, dem Nahen Osten, Indien und Europa zu sein.

Die Muttergesellschaft von Crazy Domains ist DreamScape Networks, eine Organisation mit Hauptsitz in Australien. Zu den Marken, die sie besitzen, gehören CHEAP Domains, AustDomains, WebCity, NetLogistics, WhoIs und mehr.

Auf der DreamScape Networks-Website gibt die Muttergesellschaft an, dass Crazy Domains “Premium-Services” zu “erschwinglichen Preisen” anbietet. Darüber hinaus gibt die Website an, dass Crazy Domains drei Support-Center, fünf Rechenzentren, 28 Web-Produkte und mehr als 500 Domänentypen.

Als kostengünstiger Webhosting-Anbieter ist Crazy Domains nicht schrecklich. Wir sind jedoch der festen Überzeugung, dass es bessere Hosts gibt, die bessere Services und wettbewerbsfähigere Preise bieten. Zum Beispiel beides Siteground und Bluehost bieten bessere Leistung für den gleichen Preis.

Preisgestaltung für verrückte Domains

Crazy Domains bietet eine breite Palette von Preisplänen. Viele von ihnen sind recht erschwinglich, aber nicht alle Optionen sind sehr sinnvoll. Beispielsweise können Sie Hosting-Services für einen Zeitraum von einem Jahr, zwei Jahren, drei Jahren oder zehn Jahren erwerben. Die ersten drei Optionen erscheinen vernünftig. Wenn Sie jedoch gerade erst mit einer neuen Website beginnen, erscheint die 10-Jahres-Option übertrieben. Wir würden niemals empfehlen, für den 10-Jahres-Plan zu springen, es sei denn, Sie haben Geld zum Verbrennen und viel Selbstvertrauen.

Die andere Kuriosität ist, dass Sie Windows- oder WordPress-Hosting für nur drei Monate erhalten können. Die kürzeste Laufzeit, die Sie für Linux-Hosting erwerben können, beträgt jedoch ein Jahr.

Hier ist die Preisaufschlüsselung für die Webhosting-Services von Crazy Domains. Es folgt eine detailliertere Diskussion darüber, was Sie mit jedem Hosting-Paket erhalten.

Linux HostingWirtschaftPrämieUnbegrenzt
Ein Jahr7,17 USD / Monat (Insgesamt 93 USD)12,92 USD / Monat (Insgesamt 155 USD)21,50 USD / Monat (Insgesamt 258 USD)
2 Jahre6,46 USD / Monat (Insgesamt 155 USD)11,63 USD / Monat (Insgesamt 280 USD)19,33 USD / Monat (Insgesamt 464 USD)
3 Jahre6,11 USD / Monat (Insgesamt 220 USD)10,97 USD / Monat (Insgesamt 395 USD)18,25 USD / Monat (Insgesamt 657 USD)
10 Jahre3,58 USD / Monat (Insgesamt 430 USD)6,45 USD / Monat (Insgesamt 774 USD)10,74 USD / Monat (Insgesamt 1.288 USD)

Windows-HostingWirtschaftPrämieUnbegrenzt
Drei Monate$ 13 / Monat. (39 USD insgesamt)18,67 USD (insgesamt 56 USD)27,33 USD (insgesamt 82 USD)
Ein Jahr12,92 USD / Monat (Insgesamt 155 USD)18,67 USD / Monat (Insgesamt 224 USD)27,25 USD / Monat (Insgesamt 327 USD)
2 Jahre11,58 USD / Monat (278 USD insgesamt)16,75 USD / Monat (Insgesamt 402 USD)24,50 USD / Monat (Insgesamt 588 USD)
3 Jahre10,94 USD / Monat (Insgesamt 394 USD)15,83 USD / Monat (Insgesamt 570 USD)23,14 USD / Monat (833 USD insgesamt)
10 Jahre6,45 USD / Monat (Insgesamt 774 USD)9,32 USD / Monat (Insgesamt 1.118 USD)13,60 USD / Monat (Insgesamt 1.632 USD)

WordPress HostingWirtschaftPrämieUnbegrenzt
Drei Monate$ 13 / Monat. (39 USD insgesamt)20,67 USD (insgesamt 62 USD)33,33 USD (insgesamt 100 USD)
Ein Jahr10,67 USD / Monat (Insgesamt 128 USD)17,25 USD / Monat (Insgesamt 207 USD)27,83 USD / Monat (Insgesamt 334 USD)
2 Jahre9,29 USD / Monat (Insgesamt 223 USD)15,04 USD / Monat (Insgesamt 361 USD)24,33 USD / Monat (Insgesamt 584 USD)
3 Jahre8,83 USD / Monat (Insgesamt 318 USD)14,33 USD / Monat (Insgesamt 516 USD)23,17 USD / Monat (Insgesamt 834 USD)
10 Jahre5,30 USD / Monat (Insgesamt 636 USD)8,59 USD / Monat (Insgesamt 1.030 USD)13,89 USD / Monat (Insgesamt 1.667 USD)

Das ist fast eine schwindelerregende Anzahl von Optionen, aber die Chancen stehen gut, dass Sie bereits wissen, ob Sie Linux-, Windows- oder WordPress-Hosting wünschen. Das schränkt die Auswahl sicherlich ein. Sie sparen Geld, wenn Sie sich für die Zwei- oder Dreijahrespläne entscheiden, aber die Dreimonats- und Einjahrespläne sind erschwinglich genug, wenn Sie nur einen Zeh ins Wasser tauchen möchten.

All-in-One-Pakete

Wenn Sie wirklich von vorne anfangen, kann es sich lohnen, ein Paket von Crazy Domains in Betracht zu ziehen. Diese Pakete sind nicht nur für Webhosting gedacht. Stattdessen umfassen sie auch die Registrierung von Domainnamen, die Erstellung von Websites und E-Commerce-Tools.

Derzeit bietet Crazy Domains drei All-in-One-Pakete an. Das erste ist Online-Start. Dies ist ein wirklich einfaches Paket, das einen Domainnamen, ein Hosting und eine persönliche E-Mail-Adresse mit Ihrem Domainnamen enthält.

Mit diesem Plan können Sie entweder einen australischen oder einen globalen Domainnamen registrieren, und Ihre Website wird in einem Cloud-DNS-Netzwerk gehostet. Darüber hinaus verfügen Sie über das Economy-Hosting-Paket mit 150 GB Webspace und bis zu 100 persönlichen E-Mail-Adressen Ihrer Domain. Das gesamte Paket kostet 128 US-Dollar.

Das Business Builder-Paket Enthält alles im Online-Startplan sowie die Möglichkeit, eine Website mit dem Website-Builder von Crazy Domains zu erstellen. Ihre Website kann bis zu fünf Seiten umfassen. Ebenfalls im Plan enthalten ist die Traffic Booster-App, mit der sichergestellt wird, dass Ihre Website von allen wichtigen Suchmaschinen gefunden wird. Dieses Paket mitten auf der Straße kostet 318 US-Dollar.

Das größte Paket ist das Ultimatives Imperium. Es bietet alles, was die beiden kleineren Pakete leisten, zusätzlich zu der Möglichkeit, Online-, E-Mail-Marketing-Tools zu verkaufen und auf Webanalysen zuzugreifen. Mit einem Preis von 537 US-Dollar ist dies kein schlechtes Geschäft.

Crazy Domains Features

Schauen wir uns zunächst an, was Crazy Domains in Bezug auf seine Hosting-Services verspricht:

  • Garantierte 99,9% Betriebszeit
  • Automatische Sicherungen, die maximal 30 Tage aufbewahrt werden
  • Hosting mehrerer Domains mit teureren Paketen
  • Je nach ausgewähltem Paket können Sie zwischen 150 GB SSD, 500 GB SSD oder unbegrenztem SSD-Speicherplatz wählen
  • Unbegrenzte Datenübertragung
  • Domainregistrierung gegen Gebühr
  • SSL-Zertifikat gegen Gebühr

Linux- und Windows-Anhänger werden erfreut feststellen, dass Crazy Domains beide Betriebssysteme unterstützt. Was ist mehr, Sie haben Zugriff auf cPanel mit Linux-basierten Systemen und Plesk mit Windows. Wenn Sie eine App oder ein Add-On benötigen, bietet Crazy Domains eine Ein-Klick-Installation auf ungefähr 200 verschiedenen. Dementsprechend arbeitet Crazy Domains mit Integrationen wie Drupal, Joomla, WordPress, LimeSurvey, PrestaShop, Magneto, ZenCart und vielen anderen.WordPress-Hosting

Diejenigen, die technisch versiert sind, werden die Fähigkeit zu schätzen wissen, auf Crazy Domains mit Ajax, Ruby, Python und einer Vielzahl anderer zu programmieren. Dies ist für einen relativ einfachen Dienstleister überraschend ehrgeizig.

Linux Hosting im Detail

Jeder, der sich für Linux-Hosting entscheidet, erhält dieselben grundlegenden Funktionen wie den Zugriff auf das cPanel, unbegrenzte Daten, DDos-Schutz, Multi-Code-Unterstützung, FTP- und SSH-Zugriff und Dateisicherungen.

Mit dem Economy-Plan erhalten Kunden eine Website mit 150 GB Speicherplatz. Das Paket enthält zwei Bilder, 10 Datenbanken und 100 E-Mail-Adressen.

Durch das Upgrade auf den Premium-Plan erhält der Kunde eine unbegrenzte Anzahl von Websites und kostenlose Bilder. Mit 500 GB Speicherplatz, 500 E-Mail-Adressen und 50 Datenbanken, Dies könnte der richtige Plan für ein wachsendes Unternehmen sein. Es ist auch wichtig zu beachten, dass der Premium-Plan das Hosting in einem Cloud-Netzwerk umfasst, was laut Crazy Domains 300% schnellere Geschwindigkeiten bedeutet.

Der größte Plan heißt Unlimited und der Name passt. Kunden, die sich für dieses Paket entscheiden, erhalten unbegrenzten Speicherplatz für eine unbegrenzte Anzahl von Websites. Die Anzahl der E-Mail-Adressen und Datenbanken, die ebenfalls zulässig sind, ist unbegrenzt. Zehn Stock-Bilder, Cloud-Netzwerk-Hosting und ein Jahr Zugriff auf Search Submit, damit Ihre Website wahrgenommen wird, sind enthalten.

Windows-Hosting im Detail

Wenn Sie Windows-Hosting wählen, Mit jedem Plan haben Sie Zugriff auf Plesk, ASP.NET Hosting und Dateisicherungen. Weitere Funktionen sind unbegrenzte Daten, DDOS-Schutz, FTP- und SSH-Zugriff, Multi-Code-Unterstützung, MS SQL Server-Hosting und vieles mehr.

Von hier aus sind die Windows-Pläne hinsichtlich Speicherplatz, Anzahl der E-Mail-Adressen und Anzahl der Bilder praktisch identisch mit den Linux-Plänen. Die Hauptunterschiede sind die 10 GB MS SQL BD mit dem Economy-Plan, die 50 GB MS SQL DB mit dem Premium-Plan und die unbegrenzte MS SQL BD mit dem Unlimited-Plan.

WordPress Hosting

WordPress-Hosting ist ganz anders, was eine wichtige Überlegung ist, wenn Sie Crazy Domains als Host verwenden möchten, sich aber nicht entscheiden, welche Plattform am sinnvollsten ist.

Jeder WordPress-Plan beinhaltet die Möglichkeit, die neueste WordPress-Software mit einem einzigen Klick sowie mit einem Klick bereitzustellen. GIT ist vorinstalliert und Crazy Domains ist WP-CLI-fähig. SSH- und SFTP-Zugriff sind ebenso verfügbar wie automatische Updates.

Mit dem Economy-Paket für WordPress-Hosting können Sie eine Website mit 10 GB SSD-Speicher hosten. Sie dürfen 100.000 Besuche pro Monat durchführen und haben unbegrenzte Datenübertragungen.

Der Premium-Plan ermöglicht es, zwei WordPress-Websites mit zu haben 25 GB gemeinsam genutzter SSD-Speicher. Die Datenübertragung ist unbegrenzt, Sie dürfen jedoch maximal 400.000 monatliche Besuche durchführen.

Mit dem Ultimate-Plan können Sie bis zu fünf WordPress-Websites haben, aber Sie haben nur insgesamt 50 GB SSD-Speicher. Eine Million monatliche Besuche und unbegrenzte Datenübertragungen sind im Plan enthalten.

Daten Center
Bild eines Rabatt-Rechenzentrums

Crazy Domains verfügt über Rechenzentren in Großbritannien, Perth und Sydney. Server befinden sich in Newark, New Jersey in den USA sowie in Hongkong und Singapur. Darüber hinaus befinden sich EPP-Server in Newark, New Jersey. Brüssel, Belgien; Delhi, Indien und Melbourne, Australien.

Rechenzentren und zusätzliche EPP-Server in Australien sollten niedrigere Latenzraten und schnellere Ladezeiten für Benutzer bedeuten, die auf dem gesamten Kontinent surfen.

Diese Rechenzentren verwenden Dell-Technologie in Verbindung mit Cisco-Routern. Dies sind respektable Entscheidungen, obwohl einige Benutzer dies dennoch bemerken Die Leistung auf ihren Websites ist tendenziell etwas träge.

Load Balancer und redundante N + 1-Leistung bedeuten, dass die Rechenzentren von Crazy Domains ziemlich solide sind. Mit einem redundanten Netzwerk können sie wahrscheinlich die meiste Zeit ihre 99,9% ige Verfügbarkeitsgarantie erfüllen.

Das Netzwerk mit Lastenausgleich bedeutet, dass der Webverkehr auf mehrere Server verteilt wird, die alle ähnliche Funktionen am selben Standort ausführen. Mithilfe der Cloud-Technologie sollte dieses Lastausgleichsnetzwerk eine bessere Leistung gewährleisten.

Übertragung von einem anderen Host

Haben Sie bereits eine aktive Website, die woanders gehostet wird? Wenn ja, haben Sie Glück. Crazy Domains scheint wirklich Machen Sie es einfach, eine vorhandene Website auf ihre Hosting-Dienste zu übertragen.

Die automatische Schnittstelle für die Website-Übertragung scheint einfach zu bedienen. Der erste Schritt ist die Auswahl eines Hosting-Plans bei Crazy Domains. Anschließend erhalten Sie eine E-Mail mit Informationen zu dem vorherigen Host. Nachdem der neue Kunde auf die E-Mail geantwortet hat, kümmert sich das Website-Übertragungsteam von Crazy Domains um den Rest.

Dies scheint ein relativ unkomplizierter Prozess zu sein, und das Unternehmen bietet häufig Incentive-Preise für Kunden an, die eine vorhandene Website übertragen. Lesen Sie unbedingt das gesamte Kleingedruckte. Zu viele Kunden berichten, dass sie von versteckten Gebühren überrascht werden.

Neue Website erstellen
Webseitenersteller

Wenn Sie mehr als nur Hosting benötigen, kann Crazy Domains Sie möglicherweise unterbringen. Das Erstellen einer eigenen Website ist mit dem Drag-and-Drop-SiteBeat-Website-Builder des Unternehmens ziemlich einfach.

Tatsächlich können Sie den Prozess beginnen, indem Sie eine Website erstellen und ein Paket auswählen, das Folgendes enthält Web-Hosting. Von dort aus können Sie für Zeiträume von bis zu acht Jahren immer teurere Pakete auswählen.

SiteBeat hat einige gut aussehende Vorlagen, bietet aber bei weitem nicht den Stil, die Funktionalität und die Vielseitigkeit anderer Website-Ersteller. Wenn Sie jedoch eine einfache erste Website erstellen, kann dies den Trick tun.

Andere Dienstleistungen von Crazy Domains

Crazy Domains versucht wirklich, alles für Sie zu tun, indem es anbietet, eine Website für Sie zu erstellen. Sie kümmern sich auch um alle Arten von Online-Marketing-Tools und entwerfen sogar das Logo Ihres Unternehmens. Alle diese Dienstleistungen sind natürlich gegen Aufpreis erhältlich.

Unterstützung

Auf seiner Website rühmt sich Crazy Domains über seine 24/7 Kundenbetreuung, was sie sagen, bietet “kompetente Beratung” und “freundliche technische Unterstützung”. Das Unternehmen behauptet weiterhin, dass Sie sie per Telefon, Live-Chat oder E-Mail kontaktieren können.

In Wirklichkeit berichten viele Kunden unglaublich frustrierende Erfahrungen mit dem Versuch, tatsächlich mit dem Support-Team zu interagieren. Zu den häufigsten Beschwerden gehört das Vorhandensein eines Felds “Chat jetzt starten” auf jeder Seite der Unternehmenswebsite. Dies lässt die Leute glauben, dass sie jederzeit einen Live-Chat initiieren können sollten.

Ein Kunde nach dem anderen merkt jedoch an, dass er durch Klicken auf das Live-Chat-Feld nur zu einer E-Mail-Oberfläche gelangt. Diese Vorfälle ereignen sich so oft, dass es kaum zu glauben ist, dass die Live-Chat-Funktion jemals funktioniert.

Selbst wenn Kunden das Support-Team erreichen, berichten sie über schlechte Erfahrungen. Die Antwortzeiten sind langsam und die häufig empfangenen Antworten sind nicht hilfreich. Wenn Sie versuchen, ein Unternehmen auf einer Website zu betreiben, die auf Crazy Domains gehostet wird, benötigen Sie sofortige und hilfreiche Antworten. Das Warten auf eine fragwürdige Antwort ist einfach nicht akzeptabel.

Ein Mangel an Kundenbetreuung ist vielleicht kein Problem für die wirklich technisch versierten Leute da draußen, aber jeder braucht gelegentlich Hilfe. Crazy Domains passt nicht zusammen.

Sind verrückte Domains Ihr Geld wert??

Einfach ausgedrückt, verdient Crazy Domains Ihr Geld wahrscheinlich nicht. Ihr Webhosting ist nicht unbedingt schrecklich, aber es gibt weitaus bessere und zuverlässigere Optionen. Wenn Sie das Gefühl haben, irgendwann technische Unterstützung zu benötigen, ist Crazy Domains keine sichere Wahl. Selbst wenn Ihr Hauptziel billiges Hosting ist, können Sie es besser machen.

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Adblock
    detector